Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Tragfähigkeit des christlichen Glaubens formulieren
Pfarrerin Rebecca Schmidt neu
im Ev. Kirchenkreis Siegen

26.10.2015 13:19

Die Ev. Kirchengemeinde Netphen und der Ev. Kirchenkreis Siegen haben Verstärkung bekommen. Rebecca Schmidt heißt die neue junge Pfarrerin und ist eine gebürtige Siegerländerin. Sie arbeitet während ihrer Berufsphase des Entsendungsdienstes ab dem 1. Oktober für drei Jahre im Kirchenkreis Siegen. Superintendent Peter-Thomas Stuberg hat ihr den Arbeitsauftrag zugewiesen, die Kirchengemeinden in der Netphener Region zu unterstützen. Im Ev. Kirchenkreis Siegen wird sich Schmidt der Vorbereitung des Kreiskirchentages anlässlich des Reformationsjubiläums widmen, der vom 23. bis 25. Juni 2017 in der Siegener Innenstadt stattfinden soll. 

Theologie studiert hat Rebecca Schmidt in Marburg, Berlin, Tübingen und Münster. Ihr Vikariat führte sie in die Christus-Kirchengemeinde Buer in Gelsenkirchen. Ein Sondervikariat schloss sich an in der Ev. Militärseelsorge bei der Marine in Rostock. Schmidt: „Das Sondervikariat war für mich ein gutes Übungsfeld, mit Menschen über den Glauben zu reden, die in ihrer eigenen Welt von Kirche weit weg unterwegs sind. Zudem zieht es mich immer wieder gerne ans Wasser.“ Während ihres Studiums hat sie gemerkt, dass ihr besonderes Interesse der systematischen Theologie gilt. Dieser Teil der theologischen Ausbildung widmet sich der theologischen Denkstruktur. Hier wird versucht, die Tragfähigkeit des Glaubens für das Denken zu formulieren. Die Theologin feiert ansonsten gerne Gottesdienste und interessiert sich für die Arbeit der Notfallseelsorge. Dass Rebecca Schmidt, die in einer Pfarrfamilie aufwuchs, Theologie studierte, war für sie alles andere als selbstverständlich. Ihr Leben als überzeugte Christin zu leben, das gehörte zu ihr. Aber Theologie zu studieren und womöglich als Pfarrerin zu arbeiten, war für sie so gar nicht im Blick. Medizin sollte es lange Zeit sein. Es wurde aber dann doch ein Lehramtsstudium mit den Fächern Biologie und Deutsch sowie dem Zusatzfach Evangelische Religion. Es dauerte aber nicht lange, da wurde ihr Blick in Marburg doch auf die Theologie gelenkt. Nach einiger Überlegung und Beratung „schrieb ich mich schließlich um und studierte mit Überzeugung Theologie“. Für sie ist ihr Berufsleben als Pfarrerin kein Job wie jeder andere, sondern eine Berufung. Nach dem Studium wollte sie wieder gerne ins Siegerland zurück, was nun auch gelang. Und wenn Rebecca Schmidt nicht in Sachen Kirche unterwegs ist, vertieft sie sich allzugerne in Psychothriller und andere spannende Literatur oder bringt ihren Computer dazu, das zu tun, was er tun soll.

kp

 

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)

Rebecca Schmidt ist die neue Pfarrerin im Ev. Kirchenkreis Siegen und der Ev. Kirchengemeinde Netphen.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003