Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

200. Wiedereintritt im Kirchenladen ‚offenBar‘
16.02.2016 09:42

Anlass zu großer Freude gab es kürzlich im evangelischen Kirchenladen ‚offenBar‘. Seit Eröffnung des Ladens im Februar 2008 in der Kölner Straße 8 in der Siegener Oberstadt haben sich 200 Personen unterschiedlichen Alters zum Wiedereintritt in die evangelische Kirche entschlossen.

An zwei Tagen in der Woche kann man im Kirchenladen diesen Schritt unkompliziert in die Tat umsetzen. Mitzubringen sind ein Personalausweis, falls vorhanden, eine Taufbescheinigung und ggf. das Formular über den Austritt.

Neben einem Warm- und Kaltgetränkeangebot, Weltladenartikeln und Büchertausch finden in den freundlich eingerichteten Räumlichkeiten zahlreiche Angebote kirchlichen Lebens statt. Reiner Jung, einer der Ehrenamtlichen, die im Kirchenladen mithelfen, weiß von Menschen, die den Kirchenladen als Erholung beispielsweise nach dem Marktbesuch nutzen. Andere Besucher, so Pfr. Raimar Leng, holten sich einen Gemeindebrief ab. Hier trifft sich regelmäßig ein Gesprächskreis ‚Glauben und Denken‘, der tabulos gesellschaftliche und theologische Themen reflektiert.

In die Ev. Kirche eintreten kann man im Kirchenladen donnerstags, 15.30-17.00 Uhr, und samstags, 10.00-13.00 Uhr. Geöffnet hat der Laden dienstags-freitags, 14.00-17.00 Uhr, und samstags 10.00-13.00 Uhr. Telefonisch erreichbar ist er unter 0271-2319836.

 

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)

200 Menschen sind im Kirchenladen „offenBar“ in der Siegener Oberstadt seit 2008 in die Evangelische Kirche eingetreten.

Darüber freuen sich besonders die Mitarbeitenden Gerhild und Reiner Jung sowie Pfr. Raimar Leng (v. links).

 

Viel zu entdecken und zu genießen gibt es im Kirchenlaen 'offenBar' in der Siegener Oberstadt.

 


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003