Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Kicken für den Kirchenkreis
Konfi-Cup
01.03.2017 12:49

Kürzlich wurde der Konfi-Cup des Kirchenkreises Siegen in der Mehrfachturnhalle der Freien christlichen Schule in Kaan-Marienborn ausgetragen. Das Fußballturnier wird jährlich von Christoph Otminghaus (Konfibeauftragter) und Henning Klaus vom Jugendreferat im Kirchenkreis Siegen organisiert.

Rund 50 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den Kirchengemeinden Rödgen-Wilnsdorf, Hilchenbach und dem Workshop Konfi-Cup aus dem Konfi-Fahrplan der Netphener Kirchengemeinden (Netphen, Deuz und Dreis-Tiefenbach) beteiligten sich diesmal.

Pfr. Christoph Otminghaus eröffnete den Konfi-Cup mit einer Andacht und erklärte die Spielregeln. Sechs Mixed-Mannschaften traten an; leider hatten zuvor zwei Gemeinden ihre Anmeldungen wieder zurückgezogen, da nicht genügend Mädchen mitspielen wollten. Die Regeln schreiben vor, dass immer mindestens zwei Spielerinnen auf dem Spielfeld stehen müssen.

In der ersten Runde wurde im 15-Minuten-Takt gespielt. Spannende Szenen und viele Tore machten dies zu einem kurzweiligen Erlebnis, auch für die anwesenden Eltern, Geschwister und Mit-Konfirmanden. Die Jugendlichen gaben immer vollen Einsatz, ein Spiel in der zweiten Runde wurde sogar im Sieben-Meter-Schießen entschieden.

Durchsetzen konnten sich die Netphener, die am 1. April den Kirchenkreis Siegen beim Konfi-Cup der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) in Kamen vertreten werden. Dort treffen sich alle Sieger der Kirchenkreise aus der EKvW.

 

***

Foto: Die Konfis der Kirchengemeinde Netphen holten sich den Sieg.

Text und Foto: Henning Klaus


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003