Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Kreissynode Siegen fordert Verlängerung des Arbeitsvertrages des Geschäftsführers des Krankenhauses Kredenbach
20.10.2004 15:12
Eine heftige und hitzige Diskussion entfachte jetzt auf der Kreissynode Siegen ein Antrag zum Krankenhaus Kredenbach, den Pfr. Volker Bäumer, Ortspfarrer in Kredenbach und Mitglied des Krankenhauskuratoriums, einbrachte. Gemeinsam mit Krankenhauspfarrer Johannes Haastert hatte er den Antrag verfasst, hinter dem, so Bäumer, alle nördlichen Kirchengemeinden und das Kuratorium des Krankenhauses stehen. Was war geschehen? In den lokalen Medien wurde publik, dass die Geschäftsführung der Diakonie Südwestfalen gGmbH unter Leitung der Geschäftsführersprechers Dr. Michael Stödtler dem Geschäftsführer des Krankenhauses Peter Ohrndorf gekündigt hat. Die Geschäftsführerin des Bethesdakrankenhauses in Freudenberg, eine Frau aus dem Ruhrgebiet stammend, soll das Krankenhaus in Kredenbach in Personalunion leiten. Superintendent Friedemann Hillnhütter, Kraft Amtes Mitglied im Verwaltungsrat der Diakonie, hat nach eigenen Angaben erst ein paar Tage vor der Sitzung und offensichtlich später als andere Verwaltungsratsmitglieder, von dieser Kündigungsabsicht erfahren. Dieses Verfahren und vor allem die Entscheidung der Geschäftsleitung der Diakonie hält Volker Bäumer nicht für hinnehmbar. Das Krankenhaus sei sehr mit der Region, sowohl kommunal wie auch kirchlich verbunden. Die Mitarbeitenden bis hin zu den Chefärzten stünden zu dem Geschäftsführer, der mit dazu beigetragen habe, dass eine weitaus höhere Spendenunterstützung des Krankenhauses als bei den anderen Krankenhäuser seit langem verbucht werden könne. Helmut Nölling, Synodaler und ehemaliger stellv. Kreuztaler Bürgermeister, unterstützte den Antrag. Der jetzige Geschäftsführer Ohrndorf gebe dem Haus Seele. Das Haus schreibe schwarze Zahlen. Es gehe darum, wie in der Diakonie Entscheidungen getroffen würden, betonte Johannes Haastert. Es dürfe nicht nur um die Ökonomie gehen, sondern auch menschliche und evangelisch- diakonische Aspekte müssten eine Rolle spielen. Etliche Synodale erklärten sich von dem Antrag überfordert, da sie die zu einer Entscheidung erforderlichen Hintergrundinformationen nicht besäßen. Günther Albrecht beschrieb ein "allgemeines Unwohlsein", dass zwischen Diakonie und Kirchenkreis Siegen bestehe. Dr. Michael Stödtler machte deutlich, dass durch diese Debatte in öffentlicher Synode sowohl das Ansehen der Einrichtung als auch der Person des Geschäftsführers beschädigt werde. Es gebe ein abgestimmtes regionales Pflegekonzept, das in Kürze die Genehmigung des Landesministeriums erhalte. Die kleineren Krankenhäuser würden gestärkt und das große Jung-Stilling-Krankenhaus müsse etwas bluten. Jetzt werde eine neue Standortdiskussion entstehen. Die Entscheidung innerhalb der Diakonie sei nach den üblichen Regeln abgeschlossen worden. Der jetzige Stelleninhaber bleibe noch ein Jahr im Amt und erhalte dann eine andere leitende Position in der Diakonie. Die Informationspolitik der Personalveränderung sei mit dem jetzigen Stelleninhaber abgesprochen worden. Die Entscheidung werde sich langfristig als richtig erweisen. Diakoniegeschäftsführer Horst Klein betonte, die Entscheidungen seien von den zuständigen Gremien korrekt getroffen worden. Mit knapper Mehrheit stimmte die Synode dem Antrag zu und forderte eine rückhaltlose Offenlegung der tatsächlichen und wahren Entscheidungskriterien. Sie forderte standortbezogene, auf das jeweilige Krankenhaus und seine Situation abgestimmte Entscheidungsprozesse, die Mitarbeitende von Anfang an beteiligten und einbeziehen. Es soll ein Konzept für die Klinik Kredenbach entwickelt werden, das ihre Zukunftsperspektiven sieht und alle Mitarbeitenden derart mit in die Verantwortung nimmt, dass sie nicht durch Entscheidungen "von obe" gefasst, entmündigt und vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Deswegen und nicht zuletzt forderte die Synode die Verlängerung des Arbeitsvertrages des Stelleninhabers. kp

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003