Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

"Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen"
Krimhild Ochse als Pfarrerin in Oberholzklau eingeführt

Pfarrerin Krimhild Ochse (links)
25.01.2006 17:31
Die Oberholzklauer Kirche fasste die Menschen nicht, die sich am vergangenen Sonntag zur Einführung von Pfarrerin Krimhild Ochse eingefunden hatten. Es war ein fröhliches Ereignis für die evangelischen Christen in Oberholzklau. Superintendentin Annette Kurschus führte Krimhild Ochse in ihr Amt als neue Seelsorgerin der 1. Pfarrstelle der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Oberholzklau ein. Sie zitierte aus der Urkunde des Landeskirchenamtes, in der die Berufung durch das Presbyterium bestätigt und die Pfarrerin verpflichtet wird, den Bekenntnisstand der Gemeinde zu wahren. Zunächst dankte die Superintendentin denjenigen, die mitgeholfen haben, dass das Leben der Kirchengemeinde während der Vakanz lebendig bleiben konnte. Seit dem Wahlgottesdienst vor einen halben Jahr werde Krimhild Ochse von der Gemeinde mit Freude erwartet. Im Vorstellungsgespräch habe sie Pfarrerin Ochse kennen gelernt, als eine Person, die die Menschen gern habe und sie dies auch spüren lasse. Sie strahle Freundlichkeit und Herzlichkeit aus und sei gerne Pfarrerin.

Ihrer Einführungsrede legte Kurschus das Wort aus dem 1. Petrusbrief zugrunde: "Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes." Dienen habe landläufig nicht den besten Klang, so die Superintendentin. Im Sprachgebrauch gäbe es ein Gefälle. Die einen hätten das Sagen und die anderen müssten es sich sagen lassen. Die einen dienten und andere ließen sich dienen. "Dienet einander" löse dieses Gefälle durch die Gegenseitigkeit auf. Alle sollten Dienende und Bediente zugleich sein.

Die Superintendentin des Kirchenkreises Siegen, der Superintendent des Kirchenkreises Wittgenstein, Amtskolleginnen und -Kollegen sowie Vertreterinnen und Vertreter des Presbyteriums gaben der neuen Pfarrerin mutmachende Segensworte mit auf den Weg.

In ihrer Predigt bedankte sich Pfarrerin Ochse herzlich für den Zuspruch. Als Bibelwort zur Einführung hatte sie sich Sprüche 3,3 ausgesucht: "Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen." Ochse: "Zum dritten Mal erhält dieses Gotteswort in meinem Leben Bedeutung. Es ist mein Konfirmationsspruch und auch mein Bibelwort zur Ordination." Gnade und Treue Gottes gingen Menschen voraus, dass sich Gutes entwickle. Aus Liebe und Treue zum andern erwachse uns Aufgabe und Dienst. Ihr ist es für sich und die Gemeinde wichtig, an Gott gebunden zu bleiben, unter seinem Wort und seinem Geist zu stehen. Den musikalischen Teil des Gottesdienstes gestalteten der Posaunenchor Langenholdinghausen, der gemeindliche Kirchenchor, Pfarrerin Ochses Nichte Saskia Hartmann und die Organistin Dagmar Klüser.

Im Anschluss an den Einführungsgottesdienst zogen viele der Gemeindeglieder um nach Alchen in die Kirche. Dort richtete die Gemeinde einen Empfang aus. Die 14 Grußworte, verbunden mit herzlichen Glück- und Segenswünschen, machten deutlich, wie sehr man sich auf die "Neue" freut oder aber wie sehr man sich mit ihr verbunden fühlt und sie wertschätzt.

Eineinhalb Jahre war die Pfarrstelle vakant. Die Wiederbesetzung gelang nur deshalb, weil die Kirchengemeinde Oberholzklau eine Partnerschaft mit der Kirchengemeinde Oberfischbach eingegangen ist. Für zwei wegfallende Pfarrstellen gab es nur eine neue. Hier wird bereits deutlich, dass die Kirchengemeinden im Kirchenkreis einander näher rücken. Ähnliche Prozesse hat Krimhild Ochse bereits im Kirchenkreis Wittgenstein begleitet. Dort war sie über 18 Jahre Pfarrerin der Kirchengemeinde Schwarzenau, die seit dem 1. Januar mit der benachbarten Kirchengemeinde Elsoff vereinigt ist. An ihrer Entscheidung, nach dem Abitur Theologie zu studieren, war ihre Patentante nicht ganz unbeteiligt. Die war Diakonisse in der Diakoniegemeinschaft der Wittener Schwestern. Krimhild Ochse ist der Diakoniegemeinschaft aus Schwestern und Brüdern Witten 1999 selbst beigetreten.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
In der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Oberholzklau wurde Pfarrerin Krimhild Ochse (links im Bild) herzlich empfangen.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003