Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Jubiläumssaison der Evangelischen Kantorei Siegen
1000 Konzerte in 60 Jahren

Hannelene Reuter-Becker und Ute Debus
06.09.2006 15:36
Ein Chorehepaar hat sie gezählt, die 1000 Chorkonzerte der Evangelischen Kantorei Siegen in den vergangenen 60 Jahren. Das verrieten jetzt Kirchenmusikdirektorin Ute Debus und Geschäftsführerin Hannelene Reuter-Becker in einem Pressegespräch. Sie stellten das vielseitige Programm der Saison 2006/2007 vor.
Drei besondere Jubiläen gibt es zu feiern. Das 1000ste Kantorei-Konzert findet am 16. Dezember 2006 in der Ev. Kirche Hilchenbach statt. Es wird am 17. Dezember in der Haardter Kirche Siegen-Weidenau wiederholt. Auf dem Programm steht im Rahmen des Mozart-Zykluses das zweite Konzert und gleichzeitig das traditionelle Weihnachtskonzert: Der Messias von Händel in der Mozartfassung.

Die Kantorei würdigt gegen Ende des Mozart-Jahres am 12. November in der Nikolaikirche Siegen das musikalische Genie mit einem Requiem von Michael Haydn und einem Requiem von Mozart.

Am 29. April 2007 feiert die Evangelische Kantorei unter dem Titel „60 Jahre Lobgesang“ mit einem Festkonzert ihren 60sten Geburtstag im Gläsersaal der Siegerlandhalle mit der Philharmonie Südwestfalen. Ute Debus: „Als dem Anlass angemessene Komposition drängte sich Felix Mendelssohn Bartholdys 2. Sinfonie, die den Beinamen „Lobgesang“ trägt, förmlich auf.“ Hinzu kommt die „Psalmensinfonie“ von Igor Strawinski. Geburtstag feiert die Kantorei auch im Gottesdienst. Am Sonntag Kantate, am 6. Mai, soll – vorgetragen von möglichst vielen ehemaligen und derzeitigen Sängerinnen und Sängern – Johann Sebastian Bachs Kantate „Freue dich, erlöste Schar“ erklingen.

Eingefügt in das Saisonprogramm sind einige Solistenkonzerte. Dazu gehört eine außergewöhnliche Veranstaltung am 17. November in der Nikolaikirche mit dem renomierten Trompeter Markus Stockhausen und einer Lichtperformance von Rolf Zavelberg.

Nicht mehr wegzudenken aus der kirchenmusikalischen Szene in Siegen ist die „capella cantabilis“, das von Ute Debus 1998 gegründete Vokalensemble der Kantorei. In der neuen Saison stehen beispielsweise das „Requiem“ von Maurice Duruflé im November sowie die „Matthäus-Passion“ eines unbekannten Meisters von 1667 im März 2007 auf dem Programm. Über die Grenzen der heimischen Region hinaus wird das Ensemble im Dom zu Verden/Aller und in Weida zu hören sein. Auch die Kantorei verlässt im Sommer das Siegerland und gibt Konzerte in Freiburg, Basel und Strasbourg.

Einige organisatorische Neuerungen zeigte Hannelene Reuter-Becker auf. Es können das Wahl-Abo 3 oder 4 erworben werden. Also drei oder vier Eintrittskarten zu entsprechend verschiedenen Konzerten der Wahl, die mit Preisgruppen ausgezeichnet sind. Dabei muss man sich nicht auf bestimmte Konzerte festlegen.
Außerdem bietet die Kantorei Platzreservierungen an. Da dies einen verhältnismäßig hohen organisatorischen Aufwand verursacht, wird hierfür eine geringe Gebühr von 2 Euro erhoben. Dafür hat man, auch wenn man erst 10 Minuten vor Konzertbeginn eintrifft, den Platz seiner Wahl sicher. In einigen Tagen können Interessierte die neuesten Entwicklungen rund um die Evangelische Kantorei Siegen im neu gestalteten Internet-Auftritt erfahren. Unter www.kantorei-siegen.de ist Interessantes und Wissenswertes über Chor und Konzerte zusammengestellt.
Dass die Ausgaben für Kultur nicht mehr so leichtfertig vorgenommen werden wie in den vergangenen Jahren, wird an der Abendkasse deutlich. „Man merkt“, so Hannelene Reuter-Becker, „dass viele Familien über weniger Geld verfügen und sparen müssen. Und auch die Arbeitslosigkeit macht sich hier bemerkbar.“
Ein wenig kommen die Familienabonnements der Situation entgegen. Kinder unter 14 Jahre können die Kantorei-Konzerte kostenlos erleben. Die Preise sind bei steigendem Anspruch der insgesamt 97 Mitglieder der Kantorei, die meisten davon Sängerinnen und Sänger, stabil geblieben.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
Geschäftsführerin Hannelene Reuter-Becker und Kirchenmusikdirektorin Ute Debus (von links) stellen das Saisonprogramm 2006/2007 der Evangelischen Kantorei Siegen vor.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003