Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Woche der Diakonie 21. bis 28. Oktober
Woche der Diakonie
11.09.2007 17:29

Hier das komplette Programm: wdd2007_programm.pdf 

Vom 21. bis zum 28. Oktober findet im Kirchenkreis Siegen die Woche der Diakonie statt. Unter der Überschrift „…es wächst zusammen, was zusammen gehört…“, laden Kirche und Diakonie zu Gottesdiensten, Informationsveranstaltungen, Foren und Seminaren ein. „Die Woche soll deutlich machen, dass Kirche und Diakonie untrennbar zusammengehören“, benennt Volker Gürke, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werkes Siegen, die Motivation für diese Woche. Die Veranstaltungsangebote richten sich an alle an den Themen Interessierten, besonders natürlich an die ehren- und hauptamtlich Mitarbeitenden in den Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen.

Von Sonntag bis Sonntag wird über Aspekte der Wohlfahrtspolitik, über die aktuelle Entwicklung der hiesigen Krankenhauslandschaft oder die diakonische Gemeindeentwicklung informiert und diskutiert. Außerdem gibt es Diskussionsveranstaltungen und Weiterbildungsangebote zu sozialpädagogischen oder psychologischen Aufgaben im kirchlich-diakonischen Alltag. Zum Auftakt wird am Sonntag, 21. Oktober 2007, 10 Uhr, ein Festgottesdienst in der Siegener Nikolaikirche gefeiert. Die Predigt hält Pfarrer Klaus-Dieter Kottnik, Präsident des Diakonischen Werkes der Ev. Kirche in Deutschland.
Besonders herausgehoben aus dem umfangreichen Programm ist des Weiteren ein Stadtrundgang in Siegen unter dem Motto „Auf den Spuren der Armut“. Am 22. Oktober führt Günter Hensch vom Institut für Kirche und Gesellschaft durch die Stadt und zeigt Orte der offenen und versteckten Armut.
„Entfesselte Gemeinde – Aspekte diakonischer Gemeindeentwicklung“ heißt der Perspektivabend für ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende in Kirche und Diakonie. Pfarrer Ulrich Läpple, Referent für diakonisch-missionarischen Gemeindeaufbau bei der Arbeitsgemeinschaft Missionarischer Dienste im Diakonischen Werk der Ev. Kirche von Deutschland, Berlin, macht deutlich, welche praktische Bedeutung die Diakonie für die Gemeindentwicklung haben kann.
Abgeschlossen wird die Woche der Diakonie mit besonderen regionalen Gottesdiensten.
Das gesamte Programm ist in den Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen erhältlich. Es ist auch im Internet unter www.diakonie-suedwestfalen.de und www.kirchenkreis-siegen.de veröffentlicht. Bei einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.Pünktlich zum Beginn der Woche der Diakonie wird die Broschüre „Aufbrüche & Wendepunkte“ vorliegen. In ihr ist die historische Entwicklung der Diakonie im Kirchenkreis Siegen seit 1945 dargestellt.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003