Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Sponsorenlauf des EVAU ein voller Erfolg
Sparkasse Freundenberg überreichte 5.000 Euro

Dorothea Woydack, Hartmut Abrell und Martin Lucke
24.10.2007 16:38

Mit dem Ergebnis des Sponsorenlaufes überaus zufrieden ist das Evangelische Gymnasium in Weidenau. Knapp 800 Schülerrinnen und Schüler, Eltern und Lehrer liefen bei strahlendem Sonnenschein ihre Runden auf der Panzerwiese in der Nähe der Schule. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Über 50.000 Euro sind von den Sponsoren der Läuferinnen und Läufer zugesagt. Das Geld soll für den dringend benötigten Erweiterungsbau des Gymnasiums verwendet werden.

Besonders freuten sich Schüler, Lehrer und Eltern über eine Spende der Stadtsparkasse Freudenberg in Höhe von 5.000 Euro, die Martin Lucke, Vorstand des Geldinstitutes, während des Sponsorenlaufes der Schulleitung überreichte.

Die Schule ist auf Spenden dringend angewiesen, da der Kirchenkreis Siegen als Schulträger nicht in der Lage ist, den Anbau aus Kirchensteuermitteln zu finanzieren. Superintendentin Annette Kurschus: „Dem Kirchenkreis Siegen liegt das Evangelische Gymnasium am Herzen. Wir möchten nicht auf diese Schule verzichten, die in unserer Region sehr zum Profil von Kirche beiträgt. Mit unseren Finanzmitteln können wir zwar die Schule in ihrer Substanz erhalten und unterhalten. Den unbedingt nötigen Anbau der Schule vermag der Kirchenkreis jedoch leider nicht zu finanzieren. Wir sind froh, dass die Schule ihrerseits mutig die Initiative zu einem groß angelegten Sponsorenprojekt ergriffen hat und freuen uns über jede Spende, die dazu beiträgt, den dringend erforderlichen Anbau zu verwirklichen.“
Insgesamt, so Schulleiterin Dorothea Woydack, sind mit weiteren Spendenzusagen insgesamt 130.000 Euro für den Erweiterungsbau beisammen. Am Ziel ist die Schule damit noch lange nicht, aber ein solider Grundstock ist erreicht.
Durch die Verkürzung der Schulzeit auf 12 Jahre bis zum Erreichen des Abiturs, muss ein Teil des Unterrichts nachmittags stattfinden. Daher benötigt das Evangelische Gymnasium dringend eine Mensa mit Aufenthaltsgelegenheiten. Zudem ist geplant, eine Bibliothek mit Selbstlernzentrum einzurichten.
kp

Text zum Bild: Foto Karlfried Petri)
Bild 1
5.000 Euro überreichte Martin Lucke von der Stadtsparkasse Freudenberg für den Erweiterungsbau des Evangelischen Gymnasiums an die Schulleitung. Im Bild von links: Schulleiterin Dorothea Woydack, stellvertretender Schulleiter Hartmut Abrell und Martin Lucke, Stadtsparkasse Freudenberg.



Etwa 50.000 Euro erbrachte der Sponsorenlauf des Evangelischen Gymnasiums Weidenau, an dem sich 800 Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern beteiligten.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003