Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Die Gemeindeglieder haben sich um die Gemeinde zu kümmern
Pfarrer Olaf Latzel in Trupbach-Seelbach verabschiedet

Pfr. Olaf Latzel
14.11.2007 16:18
Die Auferstehungskirche in Trupbach platzte aus allen Nähten. Aus vielen Orten des Siegerlandes und darüber hinaus waren am Reformationstag Menschen nach Trupbach gefahren, um dem Abschiedsgottesdienst mit Pfarrer Olaf Latzel beizuwohnen. Neun Jahre lang war Olaf Latzel in der Gemeinde Trupbach-Selbach als Seelsorger tätig.
Die Reformation des Propheten Josia, einem Reformator Israels, stellte Latzel den Gottesdienstbesuchern in seiner Abschiedspredigt vor. Der kümmerte sich um das Haus Gottes, nachdem er es von dem Einfluss von Götzen gesäubert hatte und dem Wort Gottes gehorsam wurde. Wie soll es in Trupbach-Seelbach weitergehen, wird in der Kirchengemeinde derzeit gefragt. Manche Stimme laute, so Latzel, wir sehen erst mal wie die Pfarrstelle besetzt wird und dann sehen wir wie es weiter geht. Dem hielt Latzel entgegen: „Die Gemeindeglieder haben sich um die Gemeinde zu kümmern.“ Es gelte entsprechend dem Ausspruch Kennedys: Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern frage was du für dein Land tun kannst.
Im Anschluss an den Gottesdienst hatte die Kirchengemeinde zu einem Empfang geladen.

Der Schritt nach Bremen ist Olaf Latzel und seiner Frau nach eigenem Bekunden nicht leicht gefallen. „Die letzten neun Jahre im Siegerland waren für uns in vielerlei Hinsicht eine wunderbare und wunderschöne Zeit. Trupbach-Seelbach ist ein Stück unsere Heimat geworden. Doch Gott, der Herr, hat einen anderen Weg mit uns.“ In Siegen war der passionierte Jäger auch eingebunden in die Notfallseelsorge. Er gilt als ein wortgewaltiger evangelikal geprägter Pfarrer und pflegte gute Kontakte zum Gemeinschaftsverband Siegerland-Wittgenstein.

Latzel hat eine Berufung auf die Pfarrstelle in die Sankt Martini Gemeinde nach Bremen angenommen. Er wurde im Wahlkonvent mit mehr Stimmen als der erforderlichen Zweidrittelmehrheit der anwesenden 116 Konventsmitgliedern gewählt. Ab 1. Dezember wird Olaf Latzel Nachfolger von Pfarrer Jens Motschmann, der mit 64 Jahren in den Ruhestand tritt.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
In der übervollen Auferstehungskirche hielt Pfarrer Olaf Latzel seine Abschiedspredigt.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003