Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

50-jährige Ordinationsjubiläen im Kirchenkreis Siegen gefeiert

17.12.2008 14:17
Ihr 50-jähriges Ordinationsjubiläum erlebten in diesem Jahr im Kirchenkreis Siegen die Pfarrer Dietrich Sadelkow, Werner Wahnbaeck, Gotmar Thiemann, Günther Albrecht, Georg Kurschus und Dr. Rudolf Vandré. Die Ordination, also die Beauftragung zur öffentlichen Wortverkündigung und Verwaltung der Sakramente, ist ein besonderes Ereignis im Leben einer Pfarrerin und eines Pfarrers. Sie verpflichtet die Ordinanten insbesondere auf die Heilige Schrift, die altkirchlichen Bekenntnisse sowie die Theologische Erklärung der Bekenntnissynode von Barmen. Auch mit dem Eintritt in den Ruhestand bleibt die Ordination gültig. Viele Pfarrer sind im Ruhestand als Prediger in Gottesdiensten und Referenten in den Gemeinden und darüber hinaus unterwegs.
Nach einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Freudenberg gedachten jetzt die Pfarrer gemeinsam mit Familienangehörigen und Vertretern des Kreissynodalvorstandes in einer kleinen Feierstunde im örtlichen Ev. Gemeindehaus dieses besonderen Ereignisses. Leider konnten aus Krankheitsgründen nicht alle Ordinanden an der Feier teilnehmen. Synodalassessor Hans-Werner Schmidt erinnerte an die Bedeutung der Ordination, die während der Amtszeit leicht in Vergessenheit gerät. Dabei wies er auf Artikel 6 der Barmer Erklärung hin, wonach der Auftrag der Kirche darin besteht, „an Christi Statt und also im Dienst seines eigenen Wortes und Werkes durch Predigt und Sakrament die Botschaft von der freien Gnade Gottes auszurichten an alles Volk“.
Während des Abendessens und noch lange danach wurde viel erzählt aus den Diensten in den Gemeinden und Referaten des Kirchenkreises Siegen und anderorts. Die Pfarrfrauen erinnerten sich u.a. an ihr Leben im Pfarrhaus, das bei aller reichen Vielfalt und Verantwortung auch eigene berufliche Entbehrungen mit sich brachte. Denn vor 50 Jahren war es in der Regel geboten, dass die Frauen ihren angestrebten Beruf oder ihr Studium aufgaben, um als Pfarrfrau Dienst in der Gemeinde zu tun.
kp

Text zum Bild: (Foto: Karlfried Petri)
Dankbar erzählten die Pfarrer in gemütlicher Runde von ihren langjährigen Diensten in den Kirchengemeinden oder Referaten.
Im Bild von links: Synodalassessor Hans-Werner Schmidt, Pfr. Günther Albrecht, Pfr. Dr. Rudolf Vandré, Pfr. Dietrich Sadelkow und Pfr. Gotmar Thiemann. Nicht im Bild Pfr. Georg Kurschus und Pfr. Werner Wahnbaeck.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003