Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

„Gemeindeleben ist kein Rückzug in die Selbstgenügsamkeit“
Ulrich Schlappa neuer Pfarrer in Büschergrund

Pfarrer Ulrich Schlappa
15.07.2009 14:55
Nur kurz war die Stelle des evangelischen Pfarrers in Büschergrund unbesetzt. Jetzt wurde als Nachfolger von Eberhard Grote von Superintendentin Annette Kurschus Ulrich Schlappa in die zweite Pfarrstelle der Kirchengemeinde Freudenberg im Gemeindezentrum Büschergrund eingeführt. In einem Gottesdienst am 28. April hatten alle 14 Mitglieder des Presbyteriums einstimmig Ulrich Schlappa gewählt. Gemeinsam mit seinem Vorgänger im Amt hat der Neue, dass er ebenfalls aus Minden in Ostwestfalen stammt.

„Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt“, zitierte die Superintendentin ein Wort Jesu aus dem 15. Kapitel des Johannesevangeliums. Kurschus: „Diese Wahl Gottes ist bereits erfolgt, lange bevor Sie zum Glauben fanden. Das ist der erste Schritt, der ins Leben geholfen hat. Da sagte einer ‚ja‘ zu Ihnen, der Sie mit Liebe im Blick hat und Sie wollte.“ Der Dienst des neuen Pfarrers werde nicht vergeblich sein. Er solle seinen Dienst treu und gewissenhaft tun zur Ehre Gottes und zum Besten der Menschen, die ihm in der Gemeinde anvertraut sind. Die Presbyter, Mitarbeitenden und Gemeindeglieder wiederum sollen mit dem Pfarrer dem Aufbau der Kirche und der Gemeinde in Büschergrund dienen. Sie sollen den Dienst ihres Pfarrers annehmen, ihn unterstützen und für ihn beten.

In seiner Predigt machte Ulrich Schlappa deutlich, es sei ihm nach dem Neuen Testament wichtig, dass sich die Gemeinde um Jesus sammle und sich von Jesus senden lasse. Schlappa: „Gemeindeleben ist kein Rückzug in die Selbstgenügsamkeit. Gott ist interessiert an Menschen, die nicht in die Kirche kommen.“

Der Gottesdienst wurde musikalisch gestaltet vom CVJM-Posaunenchor Büschergrund und vom Gemischten Chor.

Nach dem Gottesdienst hatte die Kirchengemeinde zu einem Empfang geladen. Von Gernot Spies, dem Leiter der SMD, erfuhren die Festgäste in einem Grußwort, dass ihr Neuer ein Kinoliebhaber sei und sich in der Filmwelt auskenne. Seine Frau Renate besitze die Gabe der Gastfreundschaft und sei eine gute Köchin. Horst-Uwe Nöh, der CVJM-Vorsitzende in Büschergrund, Pfr. Martin Braukmann, der Senior-Pfarrer der Region, der ehemalige Studienkollege und jetziger Berufschulpfarrer Wolfram Stille begrüßten Schlappa und seine Frau herzlich. Bürgermeister Eckhard Günther wünscht sich, dem neuen Pfarrer oft im Ort bei den Menschen zu begegnen.

Einen langen Berufsweg hat Ulrich Schlappa bereits hinter sich. Während seines Theologiestudiums in Bethel, Tübingen und Heidelberg lernte er seine Frau Renate kennen. Beide waren in der Studentenmission Deutschland (SMD) engagiert. Schon damals hat er sich gern mit Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt und war während seines Vikariates in Bielefeld auch in der Redaktion der Zeitung „Unsere Kirche“ angestellt. Die westfälische Landeskirche beurlaubte ihn nach seiner Ordination 1980 für den Dienst in der SMD. Das Ehepaar zog in die SMD-Zentrale nach Marburg. Die ersten beiden Kinder wurden geboren. 1986 zog die Famile nach Chile, um dort bei der SMD-Aufbauarbeit zu helfen. 13 Jahre blieben sie dort und waren zuletzt zuständig für die Mitarbeiterschulung in ganz Lateinamerika. Das dritte Kind kam in Lateinamerika zur Welt. 1999 ging es wieder zurück nach Deutschland. Von Marburg aus koordinierten sie nun die Arbeit der Akademiker-SMD. Mit Ärzten, Juristen und Menschen aus der Wirtschaft führten sie Fortbildungsseminare durch, in denen der christliche Glaube zur Sprache kam. Zudem gestalteten sie Freizeiten, um mit Menschen aus akademischen Berufen und ihren Familien eine erholsame und geistlich aufbauende Zeit zu erleben. Auf die Gemeindearbeit in Büschergrund freut sich das Ehepaar. Die Kinder sind inzwischen erwachsen. Die Koffer bleiben nun, so hoffen beide, für länger ausgepackt.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
Pfarrer Ulrich Schlappa wurde in seine neue Pfarrstelle in Büschergrund eingeführt.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003