Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Historische Stunde des evau in Weidenau
Ein festlicher Spatenstich für das Selbstlernzentrum des beliebten Gymnasiums

23.08.2010 18:36

Als eine historische Stunde für das Evangelische Gymnasium (evau) in Weidenau bezeichnete Superintendentin Annette den Spatenstich zum neuen Selbstlernzentrum. Kurschus: „Gut, dass wir nicht wussten wie mühsam und langwierig der Weg bis zu diesem Augenblick werden sollte.“ Vier Jahre lang haben Schüler, Lehrer, Eltern und Kirchenkreis sich sehr darum bemüht, die Finanzierung des Anbaus zu stemmen. Bildung, so Kurschus, gehört zum Auftrag des Evangeliums. Und Bildung braucht nicht nur Bücher, sondern auch Räume. Superintendentin Annette Kurschus in Anlehnung an Ps. 127,1: „Der Herr baut mit an dem Haus. Was hier entsteht, wird gesegnet sein.“

Überaus festlich gestimmt war die Schule, dass nun der Spatenstich endlich erfolgen konnte. Schüler, Lehrer, einige Eltern und viel Prominenz hatten sich eingefunden, um bei herrlichem Sonnenschein dieses Ereignis mit zu erleben. Die Big Band des evau unter der Leitung von Hartmut Sperl sorgte gekonnt für den angemessenen Sound der Veranstaltung.

Der Kirchenkreis Siegen ist Träger des Evangelischen Gymnasiums mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Es ist in Nordrhein-Westfalen eine ungewöhnliche Situation, so Landrat Paul Breuer, dass ein Kreis Mitträger eines Gymnasiums ist und damit auch Verantwortung übernimmt. Als eine großartige Leistung bezeichnete der Landrat den Mut, den die Schule gehabt habe, um das Projekt anzugehen. Für ihn ein gutes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement.

Siegens Bürgermeister Steffen Mues erinnerte an die vielen Aktionen, die die Schule ins Leben gerufen hat, um Spenden für den Anbau zu sammeln. An diesem Geschehen hätten die Schüler gelernt, was Marketing sei.

800.000 Euro soll das vom Siegener Architekten Hans-Werner Strunk geplante Gebäude kosten. 400.263,28 Euro zeigt die Spendendenuhr auf der Projektinternetseite des evau zurzeit an. Eine enorme Summe, die die Schüler, Eltern, Lehrer, ehemalige Schüler und nicht zuletzt der Bauförderverein in vielen kleinen und großen, kreativen und fantasievollen Aktionen gesammelt haben. In so manchen Überzeugungsgesprächen wurde die Notwendigkeit des Anbaus und die Mithilfe bei der Finanzierung begründet und beziffert. 350.000 Euro lässt sich der Kirchenkreis Siegen die Erweiterung kosten. Ein Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro kommt aus dem Förderprogramm-1000-Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zwischen Schulgebäude und Schülercafé wird das Bauwerk entstehen, das sich in die aktuelle Bebauung gut einfügt. Dabei hat die Planungsgruppe aus Eltern, Lehrern und Schülern vor allem auf architektonische Stimmigkeit und nachhaltiges Bauen geachtet.In der Mensa im Erdgeschoss der zweistöckigen Erweiterung können zukünftig 120 Lehrer und Schüler ihr Mittagessen einnehmen. Im Obergeschoss des Neubaus wird für die 800 Schülerinnen und Schüler auf 170m² ein modernes Selbstlernzentrum mit 8000 Medien und 30 Arbeitsplätzen eingerichtet. Dort können Schüler zukünftig selbstverantwortlich lernen. Diese Stärkung der Eigenverantwortlichkeit kommt besonders angehenden Studenten oder Berufsanfängern zugute.
Der Fortgang der Bauarbeiten wird auf der Internetseite evau-baut-zukunft.de dokumentiert. Eine Webcam überträgt die Bauentwicklung jeden Tag ins Netz bis im Frühjahr 2011, so hofft die Schule, das Eröffnungsfest gefeiert werden kann.
kp

Text zum Bild: (Fotos Karlfried Petri)


Superintendentin Annette Kurschus wagt sich in den Bagger und bedient
beherzt die Schalthebel.


Der erste „Spatenstich“ mit dem Bagger ist getan.


Sie freuten sich, dass der Baubeginn nun endlich erfolgen konnte:
Superintendentin Annette Kurschus, Landrat Paul Breuer und Schulleiterin
Dorothea Woydack (v.l.)


Die evau-Big Band unter der Leitung von Hartmut Sperl lieferte den fetzigen
Sound zur großen Spatenstich-Feier.

Computergrafik des Selbstlernzentrums (Grafik Architekt Strunk)


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003