Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Ungewöhnlicher Verbund gleichwertiger Partner
Familienzentrum am Lindenberg zertifiziert

Familienzentrum am Lindenberg
11.11.2010 12:59
Das 10. Familienzentrum im Stadtgebiet Siegen erhielt jetzt im Stadtteil Lindenberg das Gütesiegel „Familienzentrum“. Es ist ein Verbund aus evangelischer Kindertagesstätte „Unterm Sternenzelt“, Lindenbergschule als Offene Ganztagsschule und Montessorischule sowie dem städtischen Kindertreff. Diese Kombination gleichwertiger Partner ist einmalig im Stadtgebiet, wurden doch bisher immer Kindertageseinrichtungen das Gütesiegel verliehen. In einem Pressegespräch stellten Babette Bammann, Beigeordnete für Bildung, Soziales und Kultur der Stadt Siegen, und die Leiterinnen der Einrichtungen ihr ungewöhnliches Konzept vor.
Monica Massenhove, Leiterin des Kindertreffs Lindenberg und Schulleiterin Ingrid Krämer, erläuterten den Werdegang des Antragsverfahrens. Krämer: „Bei dieser Zertifizierung haben wir Neuland betreten. Von der Landesebene erhielten wir grünes Licht, aber niemand konnte uns helfen. Ihr müsst Euch selbst erfinden, lautete der Ratschlag“.
Die Leiterinnen der Einrichtungen sind froh, dass sie das Wagnis Familienzentrum eingegangen sind. Eröffnet es doch für den Lindenberg neue Chancen. Schon jetzt gibt es gut vernetzte Sozialräume am Lindenberg. Die können nun noch ausgebaut werden. Die besondere Organisationsstruktur des Verbundes bietet den Familien im Sozialraum Lindenberg individuelle, flexible und kontinuierliche Begleitung vom ersten bis zum 12. Lebensjahr.
Durch die Ganztagsbetreuung in Schule, Kindertagesstätte und Kindertreff finden besonders beruftätige Frauen Entlastung. Die bislang 15 Kooperationspartner sorgen für niederschwellige Angebote im Familienzentrum und kurze Wege. So bieten beispielsweise zwei Logopädinnen regelmäßig Therapiestunden in den Einrichtungen an. Eine Zahnarztpraxis und eine Kinderarztpraxis gehören ebenso zum Pool der Kooperationspartner wie der Allgemeine soziale Dienst des Jugendamtes der Stadt Siegen oder die Ev. Erlöserkirchengemeinde Siegen. Eine verbindliche Betreuung der Kinder während der Ferien ist ebenfalls ein dickes Plus des Verbunds in der Westerwaldstraße 52. Und auch sozialpädagogische Fachkräfte bieten dort ihre Beratung an.
Petra Krämer, Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte „Unterm Sternenzelt“ schätzt die gute Verzahnung zwischen Kindergarten und Schule. So wird beispielsweise in Kürze im Kindergarten das Lernprogramm „faustlos“, durchgeführt, das das Heidelberger Präventionszentrum in Kooperation mit der Abteilung für psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie des Universitätsklinikums Heidelberg entwickelt hat. Durch „faustlos“ soll das impulsive und aggressive Verhalten von Kindern vermindert und ihre soziale Kompetenz erhöht werden. In dieses Programm klinkt sich auch die Schule ein, so dass eine höhere Kontinuität erzielt wird.
Die gute Entwicklung am Lindenberg begrüßt Schulrat Volker Reichel: „Das hohe Maß an Engagement sehr solider Partner nützt den Kindern und Eltern gleichermaßen.“ Jetzt hat der Verbund vier Jahre Zeit, das Familienzentrum auf- und auszubauen.
kp

Text zum Bild: (Foto Kalfried Petri)
Das Familienzentrum am Lindenberg erhielt jetzt das Gütesiegel „Familienzentrum“. Es ist ein Verbund der evangelischen Kindertagesstätte „Unterm Sternenzelt“, der Lindenbergschule sowie dem städtischen Kindertreff.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003