Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

„Die Architektenmaus zeichnet die Pläne für das neue Haus“
Evangelische Kindertageseinrichtung Hinter dem Wäldchen fit für U3

Kindertagesstätte Hinter dem Wäldchen in Siegen-Bürbach
13.04.2011 14:30
Kräftig klang es aus den Kehlen vieler Kindergartenkinder: „Die Architektenmaus zeichnet die Pläne für das neue Haus.“ Sie haben das Lied während der Bauphase ihres Kindergartens gelernt. Jetzt feierten Jung und Alt die Indienstnahme des An- und Umbaus der evangelischen Kindertagesstätte Hinter dem Wäldchen in Bürbach.
Die Evangelische Nikolai-Kirchengemeinde plante schon länger, ihren Kindergarten in Bürbach für Kinder unter drei Jahren auszubauen. Werden dort doch schon seit 2008 Kinder U3-Kinder betreut. Die Verhältnisse waren jedoch sehr beengt. Gemeinsam mit der städtischen Jugendhilfe und der Leiterin der Einrichtung plante der Träger die Erweiterung und den Umbau. Umgesetzt werden konnten die Planungsideen in den letzten Wochen des Jahres 2010 trotz widriger Witterungsverhältnisse.
„Heute haben wir einen großen Tag“, freute sich Anne Achenbach, Leiterin der Kindertageseinrichtung, über die neuen Räumlichkeiten. Sie bieten geeignete Schlaf- und Gruppennebenräume für die Zwei-Gruppen-Kindertageseinrichtung. Aber auch der Eingangsbereich, die Küche, der Wickelraum und das Büro wurden neu gestaltet. 40 Kinder besuchen zurzeit die Einrichtung. 12 Kinder unter drei Jahren können nun ein geeignetes Plätzchen in dem Kindergarten finden. Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres im Sommer wird die Kindertageseinrichtung als Ganztagsbetrieb geführt.
Pfarrerin Annegret Mayr begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu der Besichtigung erschienen waren. Darunter auch einige Seniorinnen und Senioren aus dem nahe gelegenen Sophienheim. Immer mal wieder besuchen die KiTa-Kinder die Frauen und Männer im Seniorenheim und bringen ihnen ein Ständchen.
Auch Siegens Altbürgermeister Karl-Wilhelm Kirchhöfer nahm als Vorsteher der Waldgenossenschaft an der Feier teil. Die Genossenschaft stellt der Kirchengemeinde die Anbaufläche in Erbpacht zur Verfügung. Die gesamten Umbaukosten belaufen sich auf etwa 235.000 Euro. 155.122 Euro Fördermittel gewährte die öffentliche Hand für die 12 U3-Plätze.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
Die Kinder freuen sich über ihre neuen Räume in der Kindertagesstätte Hinter dem Wäldchen in Bürbach. Zu ihrem schönen U3-Fest waren auch Seniorinnen und Senioren aus dem nahegelegenen Sophienheim der Diakonie gekommen.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003