Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Klingelbeutel für Pflegekreis Wilnsdorf
Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf sammelt 2.500 Euro

Klingelbeutel für Pflegekreis Wilnsdorf
21.07.2011 15:42
Einen ganzen Monat lang reichte die Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf in jedem Gottesdienst den Klingelbeutel durch die Bänke. Gesammelt wurde für den Pflegekreis Wilnsdorf. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 2.500 Euro überreichte jetzt Pfarrer Christoph Dasbach an die Vorstandsvorsitzende des Pflegekreises Elke Manderbach, die sich herzlich bedankte.

Der Pflegekreis ist aus Wilnsdorf nicht mehr wegzudenken. Über 60 Familien betreuen die ehrenamtlichen Helferinnen derzeit. Die entstehenden Kosten werden zu einem Drittel aus Spendengeldern gedeckt.
Gegründet wurde der Pflegekreis Wilnsdorf 1992 als bürgerliche Selbsthilfeeinrichtung. Er bietet alten, kranken und behinderten Menschen sowie den betreuenden Angehörigen Hilfen an, die das Leben im gewohnten Umfeld ermöglichen. Für die Dienste stehen zurzeit 80 Helferinnen mit hauswirtschaftlichen Kenntnissen und Erfahrungen zur Verfügung. Der Pflegekreis Wilnsdorf ist ein gemeinnütziger Verein und benötigt zur Kostendeckung Mitgliedsbeiträge, Spenden und Entgelte der Hilfeempfänger. Weitere Informationen zum Pflegekreis Wilnsdorf sind erhältlich bei der Einsatzleitung Roswitha Jerusel und Jutta Schmidt, Tel. 02739/802-186, Mobil: 0172/2534426.
kp

Text zum Bild: (Foto Karlfried Petri)
Pfarrer Christoph Dasbach überreicht die Spende in Höhe von 2.500 Euro an Elke Manderbach, Vorstandsvorsitzende des Pflegekreises Wilnsdorf. Im Hintergrund die Frauen und Männer, die sich im Vorstand und als Pflegekräfte engagieren. Sie genossen ihr diesjähriges Sommerfest in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf.

zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003