Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Nicht wir tragen die Wahrheit - die Wahrheit trägt uns
Annette Kurschus als erste Präses der westfälischen Landeskirche eingeführt

Präses Annette Kurschus nach dem EInführungsgottesdienst
05.03.2012 09:48

WESTFALEN/BIELEFELD - Annette Kurschus (49) ist am Sonntag (4.3.) in ihr Amt als Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeführt worden. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze der viertgrößten Landeskirche. Die Einführung in dem festlichen Gottesdienst in Bielefeld-Bethel nahm ihr Vorgänger Dr. h.c. Alfred Buß (64) vor. Er wurde in den Ruhestand verabschiedet. In den Mittelpunkt ihrer Predigt stellte Annette Kurschus das Vertrauen auf die Kraft, die Liebe und die Besonnenheit, die nur Gott geben kann. Angesichts von Leid, Elend und Tod gewinne oft der Geist der Furcht die Oberhand. Dagegen setzte die Präses die Gewissheit, dass Jesus Christus dem Tod die Macht genommen hat. Diese Gewissheit übersteige menschliche Einsicht und menschliches Begreifen: „Gott sei Dank müssen wir die Wahrheit dieser Worte nicht beweisen. Wir müssen ihnen noch nicht einmal aus vollem Herzen zustimmen können. Nicht wir müssen die Wahrheit tragen. Die Wahrheit trägt uns."

Hier finden Sie weitere Informationen über die Einführung von Präses Annette Kurschus:

Evangelische Kirche von Westfalen

Einführungsgottesdienst Präses Annette Kurschus

evangelisch.de


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003