Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

„Wir machen Menschen Mut zum Glauben“
Siegener Sommerandachten-Projekt auf dem Kirchentag in Hamburg

Sommerandachtenprojekt auf dem Kirchentag in Hamburg
15.05.2013 16:00

Ein fröhlicher Stand mit vielen Päckchen. So präsentierte sich das Referat für Jugend und Gemeindepädagogik des Ev. Kirchenkreises Siegen auf dem Kirchentag in Hamburg. „Wir machen Menschen Mut zum Glauben“, stand in großen Lettern auf einer Stellwand zu lesen.
„Schicker Stand.“ „Das ist ja eine tolle Idee!“ „Darf ich mir ein Heft mit nach Hause nehmen?“ Solche und ähnliche Komplimente bekamen die Mitarbeitenden am Stand regelmäßig zu hören. 500 Hefte aus dem vergangenen Jahr fanden schnell ihre Abnehmer.
Gebloggt wurden die Text eher spärlich, aber die Postkarten und Kommentarkarten für handschriftliche Vermerke wurden immer wieder mitgenommen oder beschrieben. Offensichtlicht ist die Generation 2:0 der Kohlenstoffwelt mit Bleistift und Papier doch noch nicht abgeneigt.Vor drei Jahren startete das Projekt erstmals im Ev. Kirchenkreis Siegen. 44 Jugend-Sommer-Andachten, für jeden Ferientag eine, hatten damals Jugendliche, Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und Hauptamtliche der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf und des Evangelischen Kirchenkreises Siegen verfasst. Sie erschienen als Buch und wurden darüber hinaus im Internet veröffentlicht. Im Internet konnte man im Blog unter „Andachtensommer.de“ seine eigene Meinung zum Bibeltext und zur Andacht kundtun. Selber denken und nicht nur denken lassen, lautet die Devise.

In diesem Jahr werden das Motto des Heftes und des Blogs dem Motto des Evangelischen Kirchentages (Soviel Du brauchst) angepasst. „Alles für Dich“ heißt es im Sommer 2013 im Ev. Kirchenkreis Siegen und in den Kirchengemeinden. Dieses Jahr laden 46 Andachten zum Selberdenken ein. Eine Werbeaktion mit Plakaten und im Netz macht auf das pfiffige Projekt aufmerksam: www.andachtensommer.de
Die Idee zu der Andachtenreihe hatte Melanie Grybel, Jugendreferentin der Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf. Grybel: „Die Andachten malen ein buntes Bild, wie Jugendliche und Erwachsene glauben und leben.“ Im Internet ist es möglich, gemeinsam an dem bunten Bild weiter zu malen.
kp

Text zum Bild:

Foto oben:
Gut besucht wurde der Stand des Referates für Jugend und Gemeindepädagogik des Ev. Kirchenkreises Siegen auf dem diesjährigen Kirchentag in Hamburg.
(Foto: Jens Gesper)

Präses Annette Kurschus (3. v.l.) stattete „ihren“ Siegenern gerne einen Besuch ab.
(Foto: Ev. Kirchenkreis Siegen)



Die Jugendlichen ließen sich darauf ein, ihre Gedanken zu Bibeltexten zu formulieren. Nicht denken lassen, sondern selber denken lautete die Devise.
(Foto: Ev. Kirchenkreis Siegen)


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003