Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Woche der Diakonie: Im Zeichen der Familie
Woche der Diakonie 2013
26.08.2013 14:41

Reger Ideenaustausch, Information und Gesprächsrunden: Gemeinsam mit dem Ev. Kirchenkreis Siegen veranstaltet die Diakonie in Südwestfalen vom 8. bis 15. September eine Woche der Diakonie. Rund um das Thema „Familien heute – hinsehen und handeln“ finden Gottesdienste, Vorträge, Informationsgespräche und Festabende in den diakonischen Einrichtungen und den Kirchengemeinden statt. Dabei sind die Familie im Wandel der Zeit, Fördermaßnahmen für Kinder und Jugendliche sowie familienfreundliche Arbeitsbedingungen nur einige von vielen Inhalten.

Die Woche der Diakonie beginnt am Sonntag, 8. September, um 9.30 Uhr mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Ev. Talkirche in Siegen-Geisweid. Den Gottesdienst gestaltet Superintendent Pfarrer Peter-Thomas Stuberg gemeinsam mit der A-Capella-Gruppe TonArt aus Siegen. Darauf folgt am Montag, 9. September, um 19 Uhr die Diakonie-Konferenz in der Cafeteria des Ev. Jung-Stilling-Krankenhauses. Experten der regionalen Familienhilfe geben Impulse zur heutigen Familiensituation und gehen auf veränderte Strukturen ein. Am Dienstag, 10. September, finden drei Veranstaltungen statt. Um 10 Uhr können sich Interessierte über den allgemeinen sozialen Dienst, den Pflegekinderdienst, das Jugendwohnheim und Pflege in der Familie informieren. Ab 14.30 Uhr referieren Heike Dreisbach und Sebastian Schreiber (Diakonie Sozialdienste) im Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen über Schichtarbeit und ihre Auswirkungen. Am gleichen Tag richtet Andrea Schäfer-Bottenberg (Diakonische Altenhilfe Siegerland) ihre Aufmerksamkeit auf das Thema Demenz in der Familie. Das Impulsreferat können sich Interessierte in dem Ev. Gemeindehaus Achenbach um 20 Uhr anhören. Unter dem Motto „Lass´ los was dich belastet“ lädt Heike Dreisbach am Mittwoch, 11. September, zu einem Seniorennachmittag in das Ev. Gemeindehaus Deuz ein. Ein weiterer Seniorennachmittag ist für Freitag, 13. September, im Ev. Gemeindezentrum Burbach geplant. Die Senioren bekommen hier einen Einblick in die Geschichte der Diakonie. Auf den Spuren von Heinrich Jung-Stilling können die Teilnehmer der Diakonie on Tour am Donnerstag, 12. September, wandeln. Die Tagesfahrt beginnt um 9 Uhr und führt von Jung-Stillings Geburtsort Grund bei Hilchenbach in die Stadt Marburg, eine seiner wichtigsten Wirkungsstätten. Das Siegener Forum Soziales findet ebenfalls am 12. September ab 18 Uhr statt. Der Abend in der Ev. Martinikirche in Siegen ist der Unterstützung junger Menschen auf ihrem Weg in die Ausbildung gewidmet. Beim Siegener Forum Gesundheit stellt Dr. Sebastian Briesen, Facharzt für Augenheilkunde im MVZ Jung-Stilling, Operationsmethoden des grauen Stars vor. Interessierte sind hierzu am 12. September um 19 Uhr in die Cafeteria des Ev. Jung-Stilling-Krankenhauses Siegen eingeladen. Ein Festabend für Ehrenamtliche am Freitag, 13. September, und das zehnjährige Bestehen des Freiwilligendienstes in der Diakonie am Samstag, 14. September, werden im Ev. Gemeindehaus Emmaus in Siegen gefeiert. Am Sonntag, 15. September endet die Woche der Diakonie mit drei Gottesdiensten in den Gemeinden Burbach-Gilsbach (9 Uhr), Wilnsdorf-Wilden und Wenden (jeweils 10 Uhr). Nähere Informationen zur Woche der Diakonie sind auf www.wochederdiakonie.de erhältlich.
Diakonie in Südwestfalen


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003