Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Die Bibel im Unterricht
Pfrn. Silke van Doorn
25.02.2015 13:53

Dortmund. Das gemeinsame Schulreferat der beiden Evangelischen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein bietet am Mittwoch, 18. März, eine Fahrt zum Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen an.

„Die Bibel im Unterricht - aber welche?“ steht als Grundsatzfrage über der Veranstaltung, die durch Pfarrer Stephan Zeipelt von der MÖWe Dortmund geleitet wird. Luther, Gute Nachricht, Einheitsübersetzung, NGÜ, Basisbibel, Volxbibel - es gibt viele verschiedene Bibelübersetzungen. Gerade in den vergangenen Jahren sind immer wieder neue Ausgaben oder Überarbeitungen bekannter Bibeln auf den Markt gekommen. Worin unterscheiden sich diese Ausgaben? Welche ist für wen geeignet? Was gibt es für Kriterien bei der Auswahl? Gibt es eine Bibel für alle?

In diesem Seminar werden dessen Teilnehmer die Unterschiede verschiedener Übersetzungen und Ausgaben der Bibel erkunden und Kriterien der Unterscheidung erarbeiten. Leitend ist dabei vor allem die Frage, welche Ausgabe im Schulunterricht je nach Jahrgangsstufe am besten geeignet ist. Darüber hinaus sollen Impulse für eine Arbeit mit der Bibel in der Schule gegeben werden.

Nach der Erarbeitung besuchen die Teilnehmer gemeinsam die neue Ausstellung der Werkstatt „Bibel“, im gleichen Haus wie das Seminar. Sie ist ein außerschulischer Lernort, der auch für Klassen- oder Konfirmanden-Exkursionen genutzt werden kann. In der Ausstellung werden sowohl die 3000-jährige Entstehungsgeschichte der Bibel komprimiert veranschaulicht als auch einige Inhalte lebensrelevant für die Gegenwart in Szene gesetzt. Nähere Infos unter www.werkstatt-bibel.de.

Der Termin für die Veranstaltung ist Mittwoch, 18. März, von 13.30 bis 16 Uhr in der Werkstatt „Bibel“ im Haus Landeskirchlicher Dienste in Dortmund. Die Abfahrt erfolgt um 11 Uhr am Berleburger Haus der Kirche an der Schloßstraße 25 und um 12 Uhr am Siegener Haus der Kirche an der Burgstraße 23. Die Rückkehr ist etwa für 17.30 Uhr in Siegen und ungefähr um 18.30 Uhr in Bad Berleburg vorgesehen.

Das Angebot richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an alle Interessierten. Anmeldungen werden bis Mittwoch, 4. März, per E-Mail an christiane.grauel@kirchenkreis-siegen.de erbeten. Bei Christiane Grauel gibt es unter Tel. (0271) 5004-285 auch weitere Informationen zur Veranstaltung.

2015-werkstatt-bibel: Schulreferentin Silke van Doorn bei der Eröffnung der frisch umgestalteten Werkstatt „Bibel“ in Dortmund. Hier findet am 18. März eine Fortbildung für Lehrer, Pfarrer und alle Interessierten statt.


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003