Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten - Archiv 2014    zurück

Martin Schreiber, Hans-Peter Ginsberg Marlene Wildner und Elke Marxmeier18.12.2014 14:25
1000 Euro überreichte jetzt (18.12.2014) die Frauenhilfsgruppe aus Zeppenfeld-Wiederstein an Hans-Peter Ginsberg für die Arbeit der Kirchengemeinde Burbach im Flüchtlingsheim. 120 Senioren hatten am 10. Dezember an der Seniorenadventsfeier in der Christuskirche in Neunkirchen-Zeppenfeld teilgenommen, die die Frauenhilfsgruppe organisierte. mehr...

Gudrun Kloft, Bettina Specht und Bettina Schäfer (v. li.)18.12.2014 14:22
Die Tafel Burbach ist mit ihrer Zweigstelle seit kurzem von Niederdresselndorf nach Holzhausen umgezogen in einen Kellerraum des Evangelischen Gemeindehauses, unmittelbar neben der Evangelischen Kirche gelegen. Die neuen Räume im Gemeindehaus sind heller und freundlicher und das Tafel-Café im Foyer für ältere Menschen besser erreichbar, begründet die ehrenamtlich Mitarbeitende Bettina Specht den Umzug. Im Dezember 2008 öffnete die Tafel Burbach ihre Zweigstelle im Hickengrund. mehr...

Pfr. Jochen Wahl18.12.2014 14:17
Eine Einladung der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, nach Berlin ins Bundeskanzleramt nahm jetzt Pfarrer Jochen Wahl aus Burbach wahr. 26 Personen aus dem ganzen Bundesgebiet hatte die Staatsministerin eingeladen, um deren Arbeit mit Flüchtlingen zu würdigen. Aber auch, um sich über die Arbeit unterschiedlicher Organisationen an den verschiedenen Standorten zu informieren. mehr...

Kreissynode Siegen04.12.2014 15:38
Eine Stärkung erfuhr die kreiskirchliche hauptamtliche Jugendarbeit auf der Kreissynode Siegen, die jetzt (Mittwoch, 3. Dezember 2014) in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf tagte. Wie vielseitig und unterschiedlich die kirchliche Jugendarbeit im Kirchenkreis Siegen ist, wurde zu Beginn der Beratungen in einem 20-minütigen Video deutlich, in dem sich die kreiskirchlichen Jugendreferentinnen und Referenten vorstellten und spritzig, unterhaltsam und prägnant ihre Arbeit beschrieben. mehr...

Synodalassessor Rolf Fersterra04.12.2014 15:35
Bei der Visitation des kreiskirchlichen Referates für Jugend und Gemeindepädagogik wurde das Modell der hauptamtlichen kreiskirchlichen Jugendarbeit besonders in den Blick genommen. Synodalassessor und Vorsitzender des Synodalen Koordinierungsausschusses für die kreiskirchliche Jugendarbeit Rolf Fersterra griff das Bild einer mehrstufigen Rakete auf, um die Entstehung und die nötige Weiterentwicklung des Modells zu beschreiben. mehr...

Finanzausschussvorsitzender Rolf Marxmeier04.12.2014 15:28
Die Kreissynode Siegen beschloss mit großer Mehrheit den Haushalt für 2015. Finanzausschussvorsitzender Rolf Marxmeier machte in seiner Einbringungsrede deutlich, dass die Kirchsteuereinnahmen „anvertraut seien, damit wir es in guter Haushalterschaft zur Erfüllung unserer Aufgaben als Kirche einsetzen. Dabei können wir nicht alle Wünsche erfüllen, aber doch Vieles ermöglichen.“ Auch für die nächsten Jahre würden steigende Steuereinnahmen prognostiziert. Dennoch seien die ersten negativen Konjunktursignale unübersehbar. mehr...

14
01.12.2014 13:45
23 mehr...

Stuberg, Heuer, Lohe und Dreisbach25.11.2014 14:51
Der Ev. Kirchenkreis Siegen hat seine Erwachsenenbildung umgestaltet. Das erste Programmheft mit vielen Angeboten für Ehrenamtliche ist bereits erschienen. Der Schwerpunkt der Angebote liegt bei theologischer Bildung und der Qualifizierung von Ehrenamtlichen. Neu geregelt wurde jetzt, dass Kurse zu Themen der Familienarbeit künftig in Kooperation mit oder aber komplett von anderen Trägern angeboten werden. mehr...

Engagierte Männer in Leselaune24.11.2014 16:15
Im Evangelischen Kirchenkreis Siegen startete am vergangenen Donnerstag (20. November) das Pilotprojekt „EMiL“. EMiL steht für „Engagierte Männer in Leselaune“. Gemeinsam wollen die Männerarbeit im Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW), die Büchereifachstelle der EKvW und der Geschäftsbereich Kita des Kreiskirchenamtes Siegen/Wittgenstein vorlesenden Männern den Weg in die Kindertagesstätten ebnen. mehr...

Lesetag in Ev. Kitas24.11.2014 16:06
Elf evangelische Kindertageseinrichtungen im Ev. Kirchenkreis Siegen beteiligten sich mit besonderen Vorleseangeboten am bundesweiten Vorlesetag am vergangenen Freitag (21. November).
Im Ev. Familienzentrum Ypernstraße waren bei den Kindern Taschenlampen mit dabei. Jeder kennt die Situation, die sich seit Jahrzehnten in Familien abspielten. „Jetzt aber das Licht aus und die Augen zu“, sagt die Mutter am Abend. mehr...

Visitation Ev. Kirchengemeinde Ferndorf03.11.2014 17:14
Mit dem jährlichen Partnerschaftsgottesdienst ging am vergangenen Sonntag (2.11.2013) die Visitation der Ev. Kirchengemeinde Ferndorf zu Ende. Eine Woche lang besuchte ein Team des Ev. Kirchenkreises Siegen unter der Leitung von Superintendent Peter-Thomas Stuberg die Gruppen und Kreise der kleinen Kirchengemeinde im Ferndorftal. 3467 Gemeindeglieder gehören derzeit zur der Kirchengemeinde, die sich auf die Bezirke Ferndorf und Kredenbach erstreckt. mehr...

Presbyterforum mit Pfr. Carsten Haeske03.11.2014 17:11
Der Gottesdienstbesuch in den Kirchen in Deutschland lässt in der Regel zu wünschen übrig. Nur etwa 3,5% der evangelischen Gemeindeglieder besuchen regelmäßig sonntags einen Gottesdienst. Einen Gestaltungsauftrag für den Gottesdienst in ihrer Gemeinde haben laut Kirchenordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) die Presbyterinnen und Presbyter. Sie setzen Zahl und Zeit der Gottesdienste fest und tragen Verantwortung für die Verkündigung der biblischen Botschaft sowie die Verwaltung der Sakramente. mehr...

Kirchenasyl Olpe nahm ein gutes Ende31.10.2014 11:48
Es war ein Abschiedsessen der besonderen Art, das vorgestern Abend (29. Oktober 2014) im Evangelischen Gemeindezentrum Wenden stattfand. Rokn Farman hat für alle gekocht, arabisches und kurdisches Essen. Ihr und ihrem Bruder Hzni ist wehmütig ums Herz. Sie sind traurig und doch zugleich fröhlich und voller Hoffnung. Rokn und Hzni Farman sind seit kurzem als Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt und werden ihr Kirchenasyl in Wenden verlassen. Nun können Sie sich frei bewegen, sich eine Arbeit suchen und ihr weiteres Leben gestalten. Die Evangelische Kirchengemeinde Olpe ist erleichtert, dass ihr Asyl gewähren einen guten Ausgang genommen hat. Und doch ist noch nicht alles gut. mehr...

Bundesverfassungsrichter Prof Herbert Landau28.10.2014 14:55
Das Jahresthema im Zuge der Reformationsdekade der Evangelischen Kirchen von Deutschland lautet „Kirche und Politik“. Grund für den Evangelischen Kirchenkreis Siegen, beim Jahresempfang am vergangenen Montag (27.10.2014) in der Evangelischen Johanneskirche auf dem Rödgen dieses Thema aufzugreifen. Etwa 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft, gesellschaftlichen Gruppierungen und Kirche hatten sich zu dem Jahresempfang angemeldet. Als Gastredner hatte der Bundesverfassungsrichter Prof. Herbert Landau sein Kommen zugesagt. Sein Thema lautete: „Der Gottesbezug in der Verfassung“. mehr...

Ev. Kirchenkreis Siegen holt sich Impulse aus London21.10.2014 12:24
Wie leben Kirchengemeinden unter den Bedingungen einer multikulturellen und entkirchlichten Gesellschaft? Dieser Frage gingen Ende September einige Mitarbeitende aus dem Evangelischen Kirchenkreis Siegen nach und besuchten eine Woche lang Kirchengemeinden in London, einer der pulsierendsten Metropolen Europas. Begleitet wurden sie von Pfarrer Andreas Isenburg vom Amt für Missionarische Dienste, Dortmund. mehr...

Evangelische STudierendengemeinde in der Hölderlinstraße14.10.2014 12:25
Seit dem 1. Oktober ist die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Siegen auf dem Haardter Berg in der Hölderlinstraße 50 zu finden, nur 5 Minuten von der Mensa entfernt. Am vergangenen Montag (13. Oktober) erfolgte die offizielle „Schlüsselübergabe“ für die Mietwohnung. „Jetzt ist die ESG ‚Kirche an der Uni‘“, freut sich der Studierendenpfarrer Dietrich Hoof-Greve. Das neue ESG-Zentrum in einem neuen Wohnhaus bietet auf 157 qm ideale Räumlichkeiten für die evangelische Studierendenarbeit.  mehr...

Präses Kurschus und Superintendent Stuberg in den Flüchtlingsunterkünften10.10.2014 10:27
Die Flüchtlingsunterkünfte in Burbach besuchten jetzt (8.10.2014) die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus und der Superintendent des Ev. Kirchenkreises Siegen, um sich ein eigenes Bild von der Situation zu machen. Für die Theologen ist klar, dass der Schutz der Fremden und das klare Eintreten für sie, Aufgabe der Kirche ist. Sich ein eigenes Bild zu machen, konnte nur bruchstückhaft gelingen. Heinz-Wilhelm Upphoff, Landesrotkreuzleiter, führte durch Teile der Anlage. Seit einem Tag ist das Deutsche Rote Kreuz für die Flüchtlingsunterkunft zuständig. mehr...

Flüchtlingsunterkünfte in Burbach10.10.2014 10:22
Beeindruckt waren beim Besuch der Burbacher Flüchtlingsunterkünfte die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus und auch Superintendent Peter-Thomas Stuberg. Seit vielen Monaten kümmern sich ehrenamtlich Mitarbeitende in der Ev. Kirchengemeinde Burbach und ihre Pfarrer darum, den Aufenthalt der zum Teil traumatisierten Menschen, darunter viele Kinder, erträglicher zu machen. Vor dem Besuch der Flüchtlingsunterkünfte sprachen Präses und Superintendent mit Vertretern der hilfsbereiten Ehrenamtlichen und Bürgermeister Christoph Ewers im Evangelischen Gemeindehaus. mehr...

Andacht mit Flüchtlingen in Burbach10.10.2014 10:08
Das Leben der evangelischen Kirchengemeinde Burbach verändert sich durch die Flüchtlinge. Im Flüchtlingsheim wird zu den Gottesdiensten eingeladen und die Menschen werden mit einem kleinen Bus und Privat-Pkws abgeholt. Englischsprachige Elemente kommen zunehmend im Gottesdienst vor. Gemeindeglieder lernen Flüchtlinge als Christen kennen. Man begegnet sich im Ort. mehr...

01.10.2014 15:00
Christus spricht: Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen. Mt 25,35b
Als Christinnen und Christen sind wir aufgerufen, unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst. Auch der oder die ist unser Nächster, der uns bis jetzt noch ein Fremder war. Christinnen und Christen aus Burbach haben sich deshalb seit der Inbetriebnahme der Notunterkunft für Flüchtlinge dafür eingesetzt, den Menschen zu helfen, die dort untergebracht sind. Eine vielfältige, hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragene Arbeit entstand, Konfessionsgrenzen spielten dabei keine Rolle. mehr...

Richtfest Diakonie-Kita01.10.2014 14:54
Ein Kranz aus Zweigen mit bunten Bändern zierte den Rohbau des neuen Kindergartens oberhalb des Diakonieklinikums Jung-Stilling. Bunte Bänder hatten auch die Kindergartenkinder und ihre Erzieherinnen in Händen, die sich gestern (30. September 2014) zum Richtfest der neuen Einrichtung einfanden. Diakoniegeschäftsführer Dr. Josef Rosenbauer freute sich, dass die neue Kita nun zunehmend Gestalt annimmt. mehr...

Ralf Maria Schröder versteigerte Kunstobjekte im Ev. Gemeindzentrum Rödgen25.09.2014 12:46
So etwas hat es im Ev. Gemeindezentrum auf dem Rödgen noch nicht gegeben. Zum Ersten, zum Zweiten und – zum Dritten hieß es am vergangenen Mittwoch (24. September 2014) in den kirchlichen Räumen, in denen eine Kunstauktion zugunsten der Ev. Stiftung Rödgen-Wilnsdorf stattfand. 20 Künstlerinnen und Künstlern aus den acht Ortschaften der Ev. Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf hatten der Ev. Stiftung 35 Bilder und Objekte zur Verfügung gestellt, darunter Acrylbilder, Quilts, Patchworks, Aquarelle, Druckbilder aber auch Objekte aus Treibholz und Skulpturen aus altem entsorgtem Holz aus der Rödgener Kirche. mehr...

Ulrich Bernshausen und Superintendent Peter-Thomas Stuberg25.09.2014 12:43
Ulrich Bernshausen verlässt aus privaten Gründen den Kreissynodalvorstand. In der vergangenen Sitzung legte er sein Ehrenamt nieder. Vor 18 Jahren wurde der damals 40-Jährige als jüngstes Mitglied erstmals in den Kreissynodalvorstand gewählt. Zeitweise war er Vorsitzender des ehemaligen Struktur- und Leitbildausschusses. Dem Verwaltungsausschuss, dem das Kreiskirchenamt Siegen / Wittgenstein verantwortlich ist, soll der Verwaltungsfachmann weiter angehören. mehr...

Notfallseelsorge im Siegerland24.09.2014 11:23
Das 7-jährige Mädchen kommt nach Hause und öffnet die Wohnungstür. Sie findet ihre 14-jährige Schwester erhängt im Hausflur. Ein Polizeibeamter erschießt sich in der Waffenkammer. Er wird von Kollegen gefunden. Extremsituationen für Betroffene und Notfallseelsorger gleichermaßen. Wie verhält man sich in solchen Situationen angemessen? Wie kann man helfen und wo sind Grenzen gesetzt? Wie können sich die Helfer schützen, um solche schrecklichen Situationen zu verkraften? Fragen, die auf dem vergangenen 11. Tag der Notfallseelsorge Siegerland aufgegriffen und beantwortet wurden. mehr...

Reformiertes Gemeindeforum Südwestfalen24.09.2014 11:15
Erndtebrück. Rund 40 Zuhörer aus Wittgenstein und Siegerland machten sich jetzt auf den Weg in die Evangelische Kirche Erndtebrück. Das zweimal im Jahr stattfindende Reformierte Gemeindeforum Südwestfalen hatte hier seine Zelte aufgeschlagen, ungefähr abwechselnd finden die Treffen mal in Wittgenstein, mal im Siegerland statt. Auch der Referent war Siegerländer. Der evangelische Theologe Dr. Matthias Schreiber stammt aus Fellinghausen und hält in der Staatskanzlei des Landes NRW in Düsseldorf den Kontakt zu den Kirchen, jüdischen Kultusgemeinden und sonstigen Religions- und Weltanschauungs-Gemeinschaften. Sein Thema: „Staat und Kirche in der künftigen Welt unserer Kinder“. mehr...

Woche der Diakonie 201422.09.2014 15:50
Der Jahresempfang der Diakonie in Südwestfalen im Rahmen der “Woche der Diakonie 2014” im Siegerländer Haus der Wirtschaft war ein besonderer: Denn im Mittelpunkt stand das Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen des größten regionalen Gesundheits- und Sozialdienstleisters. „Die gelebte Diakonie im Siegerland ist aber schon wesentlich älter“, sagte Geschäftsführer Dr. Josef Rosenbauer mit Blick auf die 155-jährige Historie des Diakonie Klinikums Bethesda in Freudenberg. mehr...

Familienzentrum Fischbacherberg22.09.2014 15:43
Gemeinsam haben jetzt die AWO-Kita Breslauer Straße und die Ev. Kita Fischbacherberg, Ypernstraße, ein Familienzentrum im Verbund errichtet. Es ist der erste Verbund des Ev. Kirchenkreises Siegen und der AWO. Das Familienzentrum bietet ein gemeinsames Angebot für Kinder und Eltern. Mit der Teilnahme am Stadtteilfest und verschiedenen Elternaktivitäten ist man schon als Familienzentrum im Verbund in die Öffentlichkeit getreten. mehr...

Woche der DIakonie 2014, Eröffnungsgottesdienst08.09.2014 16:12
Mit einem Gottesdienst wurde in der Ev. Johanneskirche auf dem Rödgen am vergangenen Sonntag (7. September 2014) die Woche der Diakonie eröffnet. Sie nimmt diesmal ein Jubiläum in den Blick. Vor 25 Jahren wurde aus dem Krankenhausverein eine gemeinnützige GmbH gebildet und damit die Rechtsgrundlage für die heutige Diakonie in Südwestfalen. mehr...

50 Jahre Evau08.09.2014 15:54
Mit einem Jubiläumsgottesdienst in der Haardter Kirche begann der Festtag anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums des Evangelischen Gymnasiums in Siegen-Weidenau am vergangenen Freitag (5. September 2014). Die ganze Woche über hatten an der Schule besondere Jubiläumsveranstaltungen stattgefunden. Nun hatten sich Schüler, Lehrer und Ehemalige in der großen Kirche in Weidenau versammelt. Superintendent Peter-Thomas Stuberg eröffnete den Gottesdienst und Schulleiterin Beate Brinkmann begrüßte die Gottesdienstgemeinde. mehr...

Projekttag am Evau08.09.2014 15:50
Der Projekttag am Evangelischen Gymnasium ist mittlerweile eine feste Einrichtung. Werte des Evau stehen an diesem Tag im Mittelpunkt. Die Schüler gestalten in Eigenverantwortung unterschiedliche Projekte, die Weltoffenheit, Toleranz, Nächstenliebe, Nachhaltigkeit oder Frieden zum Inhalt haben. Am Projekttag gestern (3. September 2014) standen 67 unterschiedliche Projekte auf der Tagesordnung, die in Angriff genommen wurden. mehr...

Summer Night of Worship and Gospel03.09.2014 16:48
Es war ein besonderes Erlebnis, die Worship- und Gospelnight in der Evangelischen Kirche in Eichen am vergangenen Sonntagabend (31. August 2014). Bis auf den allerletzten Platz ist die Kirche gefüllt mit Menschen aus dem gesamten Siegerland und weit darüber hinaus. mehr...

CVJM und Kirche sind eine Dauerbaustelle.03.09.2014 16:34
Ein großes Zelt der Deutschen Zeltmission in Geisweid musste aufgebaut werden, um all die Gottesdienstbesucher zum Festgottesdienst am Sonntagmorgen, 31. August 2015, in der Ortsmitte von Rinsdorf zu fassen. Der CVJM Rinsdorf feierte sein 125-jähriges Bestehen und die Ev. Kirchengemeinde Eisern ihr 50-jähriges. Der CVJM hatte für das ganze Wochenende eine große Feier organisiert. Sonntags feierte man gemeinsam Gottesdienst. mehr...

5000 Brote für die Welt03.09.2014 16:27
Die Ev. Kirchengemeinde Niederdresselndorf beteiligt sich an dem Projekt „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“. Im Rahmen der Ortsbegehung zum Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ wurde auch das alte Backhaus aus dem Jahre 1756 in der Hickengrundstraße in Holzhausen vom Heimatverein mit so genannten Schanzen befeuert. Schanzen sind trockene Ast- und Baumkronenreisige, die in einem Backhausofen für ein gutes Feuer sorgen. Die Kirchengemeinde nutzte die Gelegenheit am vergangenen Donnerstag und Freitag (28./29. August) und die Konfis lernten, wie früher in dem alten Backhaus Brot gebacken wurde. mehr...

Evau Schulolympiade03.09.2014 16:20
Eine spaßige Schulolympiade veranstaltete das Evangelische Gymnasium Siegen im Rahmen seiner Festwoche zum 50-jährigen Bestehen am vergangenen Montag (1. September 2014). Mit Blick auf die Tradition der bewegungsfreudigen Schule waren Schüler, Lehrer und Eltern gleichermaßen eingeladen zu einem Sportfest, bei dem das Zusammenspiel von Körper, Geist, Gemeinschaftsgefühl und Freude im Zentrum stand. mehr...

KMD Ute Debus und Andrea Müller28.08.2014 11:32
Was ist neu im neuen Jahresprogramm der Kantorei Siegen? Die Kantorei Siegen setzt diesmal auch besondere musikalisch-politische Akzente. Am 16. Dezember jährt sich zum 70. Mal der traurig schreckliche Jahrestag der Zerstörung Siegens in den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges. Die städtische Gedenkfeier Geh-Denken beinhaltet in diesem Jahr ein Konzert der Kantorei Siegen. Aufgeführt wird das Dresdner Requiem von Rudolf Mauersberger. KMD Ute Debus und künstlerische Leiterin der Kantorei: „Dieses sehr ergreifende Werk benötigt einen politischen Anlass.“ mehr...

Bach-Chor Siegen28.08.2014 11:27
Bach-Chor Siegen präsentiert sein Jahresprogramm 2014/15 Wie nahezu in jedem Jahr eröffnet der Bach-Chor am 07. Sept. seine neue Kirchenmusik-saison mit einer Bach-Kantate. Seit 1980 zur guten Tradition geworden, werden im Verlauf des Jahres wieder fünf KANTATEN-GOTTESDIENSTE die Veranstaltungsreihe prägen. Da bereits um 10 Uhr, eine halbe Stunde vor Beginn, KMD Ulrich Stötzel stets eine aufschlussreiche Einführung in die jeweiligen Werke gibt, ist dies eine wunderbare Möglichkeit, den gottesdienstlichen Bezug dieser Kompositionen zu erkennen und musik-theologisches Hintergrundwissen zu erlangen. mehr...

Einführung Heike Dreisbach Referentin für Erwachsenenbildung28.08.2014 10:05
In einem Abendgottesdienst in der Ev. Kirche in Wilnsdorf führte Superintendent Peter-Thomas Stuberg am vergangenen Sonntag (24. August 2014) Heike Dreisbach als Referentin für Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Siegen in ihr neues Aufgabengebiet ein. Der Superintendent sprach Dreisbach das Jesuswort zu: „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt“ (Johannes 15, 16b).  mehr...

Einführung Jugendreferentin Lisa Lendzian28.08.2014 10:00
Im Gemeindezentrum Wenden der Ev. Kirchengemeinde Olpe wurde am vergangenen Sonntag (24. August 2014) im Rahmen des Mitarbeitenden-Festes die neue Jugendreferentin Lisa Lendzian offiziell in ihr Amt eingeführt. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde eröffnete den Gottesdienst mit kräftigem Posaunenklang und intonierte leicht verjazzt das Kirchenlied „Danke, für diesen guten Morgen“. Pfarrer Martin Eckey, der durch den Gottesdienst führte, begrüßte die Gottesdienstbesucher im übervollen Gemeindezentrum herzlich.  mehr...

Neues Ev. Familienzentrum Kunterbunt28.08.2014 09:27
„Wir wollen mit den Kindern leben, was uns wichtig ist.“ Das betonte Pfarrer Gerhard Utsch in seinem Grußwort anlässlich der Eröffnung des neuen Ev. Familienzentrums Kunterbunt in Kaan-Marienborn. Dazu gehört für ihn der sorgsame Umgang mit der anvertrauten Schöpfung, Achtung voreinander haben und auch die Toleranz als eine urchristliche Tugend, die er für unverzichtbar hält für ein Zusammenleben. mehr...

Wasserschaden Ev. Kita Ortsmitte Geisweid29.07.2014 13:01
Die große Eröffnungsfeier in der neuen Ev. Kindertageseinrichtung „Ortsmitte“ in Siegen-Geisweid am 17. Mai haben viele Kinder und Eltern noch in guter Erinnerung. Kurz zuvor waren die Außenanlagen fertig geworden. Die Leiterin der Ev. Einrichtung Ulrike Blechert äußerte sich über die neuen Räume und die bewältigten Umzüge als „rundum glücklich“. Seit August 2013 genossen die 70 Kinder, davon 18 Kinder unter drei Jahren, mit ihren 15 Mitarbeitenden ihren neuen Kindergarten. Nun müssen die Kinder mit ihren Erzieherinnen schon wieder umziehen. Grund: Ein Wasserschaden hat mehrere Räume mit Schimmel versetzt. mehr...

Kinder-Kunst-Woche Wenden 201429.07.2014 12:57
Fest in Kinderhand war vom 23. bis 29. Juli das Ev. Gemeindehaus in Wenden. In einem Zelt und in der unteren Etage des Gemeindehauses, das zur Ev. Kirchengemeinde Olpe gehört, tummeln sich 17 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Sie kommen überwiegend aus Wenden und Olpe. Mit spürbarer Begeisterung basteln sie unterschiedliche Tiere, die zum Teil größer sind als sie selbst. mehr...

Telefonseelsorge Siegen24.07.2014 16:49
Die Telefonseelsorge Siegen sucht für ihre Telefon-, Email- und Chatberatung neue Ehrenamtliche. Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen, teilen sich 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Siegen den Dienst am Telefon. Für sie hat 2013 ungefähr 24.000 mal das Telefon geklingelt. In den Gesprächen und den Mails kommt alles vor, was Menschen beschäftigt und belastet: Trauer und Tod, Krankheit, psychische Probleme, Beziehungsdramen. Die Ehrenamtlichen in der Telefonseelsorge müssen dafür nicht nur belastbar, geduldig und einfühlsam sein, sondern brauchen auch eine kräftige Portion Frustrationstoleranz und vor allem Humor. mehr...

Berufskolleg besucht Kreiskirchenamt09.07.2014 15:03
18 Auszubildende des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein besuchten jetzt kurz vor den Sommerferien mit ihrer Lehrerin Antje Schneyer das Kreiskirchenamt Siegen / Wittgenstein. Gemeinsam mit den Azubis der Kommunalverwaltungen werden auch die beiden Auszubildenden des Kirchenkreises Jasmin Schäfer und Marius Nies im Berufskolleg unterrichtet. Um einen Blick über den Tellerrand der eigenen Verwaltung zu werfen, hatte die Bildungskonferenz des Berufskollegs beschlossen, dass in jeder der drei Ausbildungsstufen eine Verwaltung der Anstellungsträger besucht wird. mehr...

Eine hohe Spende für die ev. Kita Kaan-Marienborn09.07.2014 14:47
Nun ist das „Ende des Tunnels“ schon zu sehen. Die Endabnahme, der Umzug und der Beginn der Arbeit im neuen „Evangelischen Familienzentrum Kunterbunt“ in Kaan-Marienborn sind terminiert. Am 1. August beginnt der „Betrieb“. Die Ev. Kirchengemeinde Kaan-Marienborn als Bauherr ist auf der Zielgeraden. mehr...

09.07.2014 14:38
Mit einem großen Fest feierte am vergangenen Sonntag (29. Juni 2014) die Kindertageseinrichtung „Kleine Strolche“ in der Wiesenstraße Neunkirchen den Einzug in ihr neues Zuhause. Bereits am 10. Oktober des vergangenen Jahres haben die Kinder ihren neuen Kindergarten bezogen. Jetzt wurde der Einzug gefeiert.  mehr...

Jugendsommerandachten 201401.07.2014 15:14
Am ersten Ferienwerktag, am Samstag, 5. Juli 2014, startet das kirchliche Sommerprojekt im Siegerland und auch darüber hinaus. 46 Jugend-Sommer-Andachten, für jeden Ferientag eine, haben Jugendliche, Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und Hauptamtliche im Evangelischen Kirchenkreis Siegen verfasst. Unter dem Motto „Glücksbringer“ haben die 47 Autorinnen und Autoren zu Bibeltexten überwiegend aus den Psalmen und dem Johannesevangelium ihre Gedanken aufgeschrieben. Sie sind dem Glück ganz unterschiedlich auf der Spur. mehr...

150 Jahre Kindergarten Freudenberg01.07.2014 15:00
Eine Preisfrage könnte lauten: Wann und wo gab es den ersten Kindergarten im Siegerland? Thomas Ijewski, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Freudenberg, weiß die Antwort. Der erste Kindergarten im Siegerland wurde 1864 in Freudenberg eingerichtet. Man nannte des damals Kleinkinderschule. Wo das Haus gestanden hat, das die Kinder damals beherbergte, weiß leider niemand mehr. Dennoch bleibt für die Kirchengemeinde Grund genug, anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein Fest zu feiern mit Familiengottesdienst und Sommerfest. mehr...

Ev. Kirchengemeinde Trupbach-Seelbach hat angebaut01.07.2014 14:52
Mit einem Festgottesdienst wurde am vergangenen Sonntag (29. Juni 2014) in der evangelischen Auferstehungskirche Trupbach ein Anbau in Dienst gestellt, der besonders für den wachsenden „KidsGo“- Kindergottesdienst benötigt wird. „Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen“, so steht es in Psalm 127 Vers 1, den Pfarrer Dr. Christian Schwark seiner Predigt zugrunde legte. Er machte deutlich, dass Gott seine Gemeinde durch den Heiligen Geist baut, dass dazu aber auch Menschen und freundliche sowie zweckmäßige Gebäude benötigt werden.  mehr...

Evau-Abiturjahrgang 201401.07.2014 14:49
Erstmals mit einem Gottesdienst wurde ein Abiturjahrgang des Evangelischen Gymnasiums jetzt (Samstag, 28. Juni 2014) in der Haardter Kirche in Weidenau verabschiedet. Die Zeugnisausgabe fand anschließend in der Bismarckhalle statt. „Sail away“ hatten sich die Abiturienten als Abi-Motto ausgewählt. Eine lange Wegstrecke sind die Schülerinnen und Schüler miteinander unterwegs gewesen. Jetzt trennen sich so manche Lebenswege. mehr...

Superintendent Peter-Thomas Stuberg26.06.2014 15:06
Zu einem gedanklichen Rundflug über Arbeitsfelder im Evangelischen Kirchenkreis Siegen startete Superintendent Peter-Thomas Stuberg in seinem Bericht auf der Kreissynode Siegen, die jetzt (Mittwoch, 25. Juni 2014). in der CVJM-Jugendbildungsstätte Wilgersdorf tagte. Er griff zunächst die Barmer Theologische Erklärung auf, die am 31. Mai 1934 in Wuppertal-Barmen formuliert wurde. Die Bekennende Kirche wehrte sich gegen die nationalsozialistische Vereinnahmung und formulierte in wenigen Sätzen treffend, was Kirche Jesu Christi ist. mehr...

Pfr. Christhard Ebert26.06.2014 14:50
Das Hauptthema der Kreissynode Siegen zog sich wie ein roter Faden durch so manchen Tagesordnungspunkt durch. Es ging um die Frage, wie die Gemeinden einladend werden und in der Region Menschen für den christlichen Glauben gewinnen können. Zu einem Vortrag eingeladen war Pfarrer Christhard Ebert, Theologischer Referent im „Zentrum für Mission in der Region“, einer Einrichtung der EKD in Dortmund. Ebert betonte zunächst, als Paradox der Mission, das nur der Mitglieder gewinnt, wer das nicht will. Bei der Überlegung, wie Menschen für den Glauben gewonnen werden können, geht es nach Auffassung des Referenten eben nicht um die Zukunft der Organisation Kirche, sondern um die Beziehung der Menschen zu Gott. mehr...

Preisträgerinnen Fach Ev. Religion26.06.2014 14:42
Erstmals lobte der Kreissynodalvostand des Ev. Kirchenkreises Siegen einen Förderpreis für besonders gelungene Facharbeiten und Projekte im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes in der Jahrgangsstufe 11 aus. Mit diesem Preis soll das Fach „Evangelische Religion“ und das besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler gestärkt werden. mehr...

Theateraufführung Evau18.06.2014 14:48
Die kleine Hilletje Jans aus Utrecht macht sich nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern allein auf den Weg nach Amsterdam, in der Hoffnung, bei der Tante Therèse unterzukommen, die dort die heruntergekommene Hafenspelunke „Zum goldenen Ochsen“ betreibt. So fängt die Geschichte von Ad de Bont und Allan Zipson an, die im 18. Jahrhundert in den Niederlanden spielt. Unter der Regie von Beate Gräbener brachten jetzt 12 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 8 des Evangelischen Gymnasiums das Stück auf die Bretter des Kleinen Theaters im Lÿz. mehr...

Neuer Diakonievorstand18.06.2014 14:38
Siegen. Der neue Verein Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Siegen hat die Weichen für die Zukunft gestellt. In der Mitgliederversammlung im Haus Obere Hengsbach in Siegen wählten die Mitglieder einen Vorstand. Mit den 29 Kirchengemeinden und dem Evangelischen Kirchenkreis Siegen zählt der Verein 30 Mitglieder. Er bildet das Ergebnis einer Neustrukturierung der Träger der Diakonie in Südwestfalen.  mehr...

Jugendgottesdienst auf der Sandhalde in Niederschelden16.06.2014 19:32
Einen gemeinsamen Open-Air-Jugendgottesdienst gestalteten die vier Kirchengemeinden Eisern, Eiserfeld, Niederschelden und Gosenbach am vergangenen Samstag (14. Juni 2014) auf der Sandhalde in Niederschelden.
Das Rahmenprogramm unter strahlendem Sonnenschein stand im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft. Das Motto des Events lautete „We are the world“. Vor dem Gottesdienst war Open-Air das Fußballspiel Kolumbien gegen Griechenland auf einer Leinwand zu sehen mehr...

Ev. Kirche Rudersdorf10.06.2014 12:15
Mit einem Festgottesdienst feierte die evangelische Kirchengemeinde Deuz am Pfingstsonntag (8. Juni 2014) das 50-jährige Bestehen der ev. Kirche Rudersdorf. In dem überwiegend katholischen Landstrich wurde die ev. Kirche am 9. Februar 1964 in Dienst gestellt. Für die Evangelischen ein besonderes Ereignis. Hatten sie bisher doch kein Zentrum, in dem sie sich versammeln konnten.
Pfarrer Henning Briesemeister begrüßte die vielen Gottesdienstbesucher herzlich. Verglichen mit den Jahrhunderte alten Kirchen sind 50 Jahre ein kleines Jubiläum, so der Ortspfarrer. Das Festjahr des Bezirkes der Kirchengemeinde Deuz steht unter dem Motto „Gut, dass wir einander haben.“ mehr...

Superintendent Peter-Thomas Stuberg10.06.2014 12:08
Ihr Jahresfest feierte am vergangenen Mittwoch (4. Juni 2014) der Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfe in der Haardter Kirche. 250 Frauen hatten sich in dem Gotteshaus in Weidenau eingefunden und wurden von der Vorsitzenden des Bezirksverbandes Erika Denker herzlich begrüßt.
Ein beliebter Programmpunkt bei den Frauen ist das Singen mit KMD Ulrich Stötzel. Der Kreiskantor hatte sich zwei Lieder ausgesucht, die weitgehend unbekannt waren. mehr...

6. Nacht der offenen Kirchen10.06.2014 09:15
In der Nacht von Pfingstsonntag (8. Juni) auf Pfingstmontag waren rund 200 evangelische Kirchen zwischen Ruhrgebiet und Paderborn, zwischen Tecklenburg und Siegen geöffnet.
Zum sechsten Mal luden evangelische Gemeinden in Westfalen und Lippe zu einer Nacht der offenen Kirchen ein. Sie waren von abends bis Mitternacht oder länger geöffnet. Sie luden ein zu Kunst, Kultur und Kulinarischem, zu Musik und meditativer Stille, zu biblischen Geschichten. Das Programm, das die Gemeinden auf die Beine stellen, ist so vielfältig wie die evangelische Kirche. Im Ev. Kirchenkreis Siegen beteiligten sich sieben Kirchen an der westfälischen Kirchennacht. mehr...

Prof. Dr. Konrad Schily03.06.2014 14:53
„Mensch, werde wesentlich, oder ich beschreibe dich als Gen-Code“. Mit diesem Fazit beschloss Prof. Dr. Konrad Schily seinen nachdenklichen Vortrag zu dem Thema „Das Selbst in einer digitalen Welt“. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) des Ev. Kirchenkreises Siegen hatte den Mediziner und Hochschulgründer als Festredner zu ihrem Jahresempfang am vergangenen Montag (2. Juni 2014) eingeladen. mehr...

Superintendent Peter-Thomas Stuberg und Pfr. Tim Winkel02.06.2014 12:50
In der evangelischen Kirche Deuz wurde am vergangenen Sonntag (1. Juni 2014) Pfarrer Tim Winkel von Superintendent Peter-Thomas Stuberg in die erste Pfarrstelle der Kirchengemeinde eingeführt. Der Festgottesdienst am Nachmittag begann majestätisch mit Orgel und Bläser, die die Sinfonie „La Fiorentina“ von Ludovico Viadana (um 1560–1627) musizierten. Pfarrer Henning Briesemeister begrüßte die Festgemeinde herzlich zu diesem besonderen Gottesdienst eine Woche vor Pfingsten. mehr...

Prof. Dr. Georg Plasger30.05.2014 12:22
Wie kann Gemeinde Jesu angemessen mit dem Wort Gottes umgehen? Unterschiedliche Zugänge führen zu unterschiedlichen Verstehensweisen. Auch bei dem Thema Homosexualität geht es in der christlichen Gemeinde nicht zuletzt um das Verständnis der Bibel. In der Evangelischen Landeskirche von Westfalen (EKvW) und auch im Ev. Kirchenkreis Siegen kam eine Debatte auf, ausgelöst durch die Hauptvorlage der EKvW mit dem Titel „Familien heute – Impulse zu Fragen der Familie“. Der Kirchenkreis nahm dies zum Anlass, verschiedene Vorträge mit Gesprächsmöglichkeit anzubieten zu den Themen Homosexualität, Bibelverständnis und Ehe.  mehr...

27.05.2014 16:30
Im Rahmen des Jugendgottesdienstes „Leicht und Cross“ der Jugendkirche Kreuztal wurden am vergangenen Sonntagabend (25.5.2014) Lennart Nuschke und Melanie Grybel als Jugendreferenten in ihren Dienst eingeführt und begrüßt. Sie verstärken das Jugendreferententeam in der Region des nördlichen Siegerlandes zu der die Kirchengemeinden Buschhütten, Ferndorf, Kreuztal, Krombach, Hilchenbach und Müsen gehören. mehr...

Ev. Familienzentrum Spatzennest21.05.2014 11:30
Gleich mehrere Gründe zu feiern hatte am vergangenen Sonntag (18. Mai 2014) das Ev. Familienzentrum Spatzennest in Wilnsdorf. Der wichtigste war der 20. Geburtstag der Kindertagesstätte. Die Geburtstagsfeier begann mit einem Gottesdienst in der Turnhalle der Einrichtung. „Wir feiern heut ein Fest“, sangen die Kinder und Erwachsenen fröhlich gelaunt. Prädikantin Heike Dreisbach nahm Kinder und Eltern mitten hinein in eine biblische Geschichte und zeigte, dass Kinder zu Jesus kommen können. Dreisbach: „Wenn Jesus Kinder segnet, bedeute das du bist willkommen, Gott hat dich lieb.“ mehr...

Hauptamtlich Mitarbeitende in der kirchlichen Jugendarbeit09.05.2014 10:00
Eine Delegation des Kirchenkreises Siegen unter der Leitung des Superintendenten Peter-Thomas Stuberg visitiert derzeit das eigene kreiskirchliche Referat für Jugend und Gemeindepädagogik. Bislang sind immer ausschließlich Kirchengemeinden besucht worden. Die Überprüfung einer eigenen Einrichtung hat es erinnerlich noch nie gegeben. Anlass ist die Neustrukturierung der kirchlichen Jugendarbeit vor fünf Jahren. mehr...

Pfr. Dr. Klaus Douglass02.05.2014 12:27
Wie sollte Gemeinde Jesu mit homosexuellen Menschen umgehen? Viele Menschen tun sich schon mit der Fragestellung schwer. In vielen christlichen Gemeinden ist es ein Tabu-Thema, über das nicht geredet wird. Homosexuelle werden in manchen Gemeinden gemieden. In der Evangelischen Landeskirche von Westfalen (EKvW) und auch im Evangelischen Kirchenkreis Siegen kam über dieses Thema eine Debatte auf, ausgelöst durch die Hauptvorlage des EKvW mit dem Titel „Familien heute – Impulse zu Fragen der Familie“. Der Kirchenkreis nahm dies zum Anlass, verschiedene Vorträge mit Gesprächsmöglichkeit anzubieten zu den Themen Homosexualität, Bibelverständnis und Ehe. mehr...

Evau Frühlingskonzert15.04.2014 09:15
„Wir sind stolz auf euch!“ Mit diesen Worten bedankte sich der beeindruckte Superintendent Peter-Thomas Stuberg für ein überaus gelungenes Frühjahrskonzert des Evangelischen Gymnasiums, das in diesem Jahr 50 Jahre alt wird. Dass die musische Bildung an der Schule einen hohen Stellenwert hat, machte das abwechslungsreiche Konzert in der Haardter Kirche deutlich. mehr...

Jürgen Mette09.04.2014 16:12
Seit einigen Jahren hat er einen Begleiter, der ihm das Leben schwermacht. Er nennt ihn Herr P.. Herr P. hat ihm einen Teil seiner Freiheit geraubt. Herr P. sorgt dafür, dass seine Körperbeherrschung verringert wird. Oft verursacht Herr P., dass er am ganzen Leib zittert. Einfache alltägliche Dinge zu verrichten, wie mit einem Messer zu hantieren, wird unmöglich, weil es viel zu gefährlich ist. Herr P. steht für Parkinson. Seit einigen Jahren lebt Jürgen Mette mit der Krankheit. mehr...

Siegerländer Frauenhilfe auf dem Gesundheitskongress03.04.2014 08:46
Das Projekt "Starthilfe - Zeit stiften für junge Mütter" durfte sich im Rahmen der Bewerbung für den Christlichen Gesundheitspreis 2014 mit einer Präsentation vorstellen.
Vom 27. - 29. März fand in der Stadthalle in Bielefeld der christliche Gesundheitskongress statt. Etwa 1000 Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen hörten und arbeiteten zum Thema "Heilen und Begleiten - Zukunft gestalten". mehr...

Elija Avital31.03.2014 17:51
„Auf das Hören kommt es an“, bemerkt er zu Beginn seiner Erzählung. Einen Stuhl, ein Mikrofon, ein Akkordeon, eine Trommel und eine im wahrsten Sinne des Wortes mitreißende Geschichte aus der hebräischen Bibel, mehr braucht Elija Avital nicht, um seine aufmerksamen Zuhörer, überwiegend Pädagogen, in eine andere Welt zu entführen. Avital ist ein leidenschaftlicher Erzähler biblischer Geschichten. mehr...

Prof. Dr. Matthias Freudenberg24.03.2014 15:58
Erwählung Gottes ist kein Spekulationsobjekt, sondern bringt Trost und Ansporn mit sich. Das erfuhren die Teilnehmenden des Reformierten Gemeindeforums Südwestfalen am vergangenen Donnerstag (20. März 2014) im Zinzendorfhaus in Siegen. Der Trägerkreis des Forums hatte Pfarrer Prof. Dr. Matthias Freudenberg, Saarbrücken, eingeladen, um über ein anspruchsvolles theologisches Thema zu referieren. „Ein Gott, der erwählt und verwirft? Stärken und Grenzen des Erwählungsgedankens heute“.  mehr...

Siegerländer Gefangenenmission24.03.2014 15:40
Mit dem Choral „Nun danket alle Gott“ eröffnete der CVJM-Posaunenchor Wilgersdorf den Jahresdankgottesdienst, zu dem die Siegerländer Gefangenenmission am vergangenen Samstag (15. März 2014) in die Evangelische Kirche Wilgersdorf eingeladen hatte.
Matthias Bohn, Leiter der Arbeit, begrüßte die Gottesdienstteilnehmenden. Darunter auch Häftlinge, die in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Attendorn im offenen Vollzug einsitzen. mehr...

Küster Martin Zahn13.03.2014 13:54
Fast 40 Jahre war Martin Zahn Küster der Ferndorfer Kirche. Am 23. März geht er in den Ruhestand, am 30. März wird er im Gottesdienst verabschiedet. Aus der Wohnung im Gemeindehaus sind er und seine Frau Erdmute bereits seit eineinhalb Jahren ausgezogen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. mehr...

Chorleiter Michael Blume und Studierendenpfarrer Dietrich Hoof-Greve13.03.2014 12:58
Ab April bietet die Evangelische Studierende Gemeinde Siegen (ESG) einen internationalen Chor an.
Das vom Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN geförderte Projekt "International Choir" hat sich zum Ziel gesetzt, deutsche und internationale Studierende der Universität Siegen und die Musik aus ihren Heimatländern zu vereinen. Gemeinsam soll, inspiriert durch die vielseitigen musikalischen Kulturen, ein buntes Liederprogramm geschaffen werden, um so einen Beitrag für Toleranz und ein besseres Verständnis für andere Kulturen zu leisten. mehr...

Benefiz-Dinner in Burbach13.03.2014 12:06
Wie kann die Kirchengemeinde auch künftig ihren Aufgaben nachkommen? Für die Ev. Kirchengemeinde Burbach hängt die Beantwortung dieser Frage eng zusammen mit ihrer finanziellen Situation. Im Jahre 2002 musste sie 2 Mio. Euro aufbringen, um die alte Kirche grundlegend zu renovieren. Für Jahrzehnte ist das altehrwürdige Gebäude nun in einem guten baulichen Zustand. Die Kirche wird benötigt, auch wenn ihre Unterhaltung jährlich über 30.000 Euro an Kirchensteuern verschlingt. mehr...

Andrea Stötzel18.02.2014 16:50
Es war ein hochkarätiges und abwechslungsreiches gemeinsames Konzert des Kirchenchores Klafeld-Geisweid und des Bläserchores Geisweid in der Talkirche in Geisweid am vergangenen Sonntag (16. Februar 2014). Ein Programmpunkt, der nicht auf dem Programm stand, machte für die Organistin und Chorleiterin Andrea Stötzel das Konzert unvergesslich. Sie war völlig überrascht und hatte von allem nichts geahnt. mehr...

KonfiCup 201418.02.2014 16:38
Am KonfiCup, dem EKD-weiten Fußballturnier der Konfirmanden, beteiligen sich auch Konfi-Fußball-Teams aus dem Ev. Kirchenkreis Siegen. Am vergangenen Samstag (15. Februar 2014) trafen sich fünf Mannschaften in der Mehrfachturnhalle des Evangelischen Gymnasiums in Weidenau. Es traten Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinden Klafeld, Nikolai, Rödgen-Wilnsdorf und zwei Mannschaften aus Drolshagen und Wenden an. Die beiden Letztgenannten gehören zur Kirchengemeinde Olpe. mehr...

Weltgebetstag 201412.02.2014 11:29
Am Freitag, den 7. März 2014, feiern Menschen rund um den Erdball Gottesdienste zum Weltgebetstag.
In Zeiten politischer und gesellschaftlicher Umbrüche kommt der Weltgebetstag 2014 aus Ägypten. Mitten im „Arabischen Frühling“ verfassten die Frauen des ägyptischen Weltgebetstagskomitees ihren Gottesdienst. Ihre Bitten und Visionen sind hochaktuell: Alle Menschen in Ägypten, christlich und muslimisch, sollen erleben, dass sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste! mehr...

Christiane Grauel, Silke van Doorn und Reinhard Stolz12.02.2014 11:23
Das erste Fortbildungsprogramm des gemeinsamen Schulreferates der Ev. Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein für das 2. Schulhalbjahr 2013/2014 liegt druckfrisch vor und ist schon gestartet. Es ist kein gedrucktes Heft mehr, sondern ein Faltblatt mit Kurzinformationen. „Es ist genau richtig, um es sich an die Pinnwand zu hängen“, sagt Schulreferentin Silke van Doorn. Ausführliche Beschreibungen der Angebote sind im Internet unter www.kirchenkreis-siegen.de/Einrichtungen veröffentlicht. mehr...

Eva-Lisa Friedrich30.01.2014 16:15
In einem Sendungsgottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Niederschelden wurde am vergangenen Sonntag (27. Januar 2014) Eva-Lisa Friedrich als Jugendreferentin des Ev. Kirchenkreises Siegen in ihr neues Amt eingeführt. Die gebürtige Hilchenbacherin hat nach ihrem Abitur am CVJM-Kolleg in Kassel, einer Ausbildungsstätte für Theologie und private Fachschule für Sozialpädagogik, ihre Abschlüsse als kirchlich anerkannte Jugendreferentin und staatlich anerkannte Erzieherin erhalten. mehr...

Empfang Evangelische Allianz Siegen15.01.2014 17:13
Vertreter aus Politik und Evangelischen Gemeinden hatte die Evangelische Allianz Siegen am 12. Januar 2014 vor dem Eröffnungsgottesdienst zu einem Empfang in den Räumen der Heilsarmee in der Siegener Friedrichstraße geladen. Seit 8 Jahren gestalten die Siegener Gemeinden einen gemeinsamen Eröffnungsgottesdienst. mehr...

Martini Kirche Netphen14.01.2014 09:08
Mit einem Gottesdienst begann am ersten Sonntag nach Epiphanias das Jubiläumsjahr der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Netphen. Ihre Martini-Kirche, eine Hallenkirche, wird mit Datum vom 9. Juni 1239 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, also vor 775 Jahren. Es ist gleichzeitig auch die erste Erwähnung der heutigen Stadt Netphen. In der Urkunde wird das Patronatsrecht über die Kirche an das Stift Keppel übertragen. mehr...



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003