Bookmark and Share

Kontakt    

 

«Zurück

Der Notfallkoffer - Was tun, wenn der Tod in die Schule kommt? am 28.03.2017, Siegen


Kurzbeschreibung
TitelDer Notfallkoffer - Was tun, wenn der Tod in die Schule kommt?
Art/KategorieFortbildung
Ort- und Zeitangabe
Datum28.03.2017
Beginn16:00 Uhr
Ende19:00 Uhr
OrtSiegen
LocationSchulreferat Ev. Kirchenkreis Siegen
Einzelheiten
Beschreibung

Hilflos stehe ich da, wenn am Morgen die Nachricht kommt: Ein Schüler, eine Kollegin ist verstorben. Das Kollegium ist selbst wie erstarrt. Wie überbringen wir die Nachricht der Klasse? An Unterrichten ist nicht mehr zu denken.

Es ist nicht die erste Fortbildung dieser Art. Neu ist, dass Martin Autschbach gemeinsam mit der Notfallseelsorge der EKiR einen Notfallkoffer ent­wickelt hat. Dieser Koffer enthält Tücher, Symbole, Texte und eine Anleitung, was ich als Lehrerin oder Lehrer machen kann, wenn ein Schüler/
eine Schülerin, ein/e Kollege/in sterben. Den Koffer und den Gebrauch stellen wir vor. Natürlich ist Zeit für das Gespräch und den Erfahrungsaustausch. Der Koffer steht dann auch in der Mediothek bereit. Allerdings ist es sinn­voll, ihn für den Fall der Fälle in der eigenen Schule zu haben.

Veranstalter und Veranstaltungsadresse
Info Schulreferat der Ev. Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein

Ansprechpartner: Pfrn. Silke van Doorn
Telefon: 0271-5004285
E-Mail: silke.vandoorn@kirchenkreis-siegen.de


Location Schulreferat Ev. Kirchenkreis Siegen
Burgstr. 23
57072 Siegen